Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Mann stirbt nach Badeunfall im Schwielowsee
Lokales Potsdam-Mittelmark Mann stirbt nach Badeunfall im Schwielowsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 01.07.2015
Retter im Einsatz.  Quelle: dpa
Anzeige
Caputh

Ein tödliches Ende nahm am Dienstagabend ein Badeausflug am Schwielowsee bei Caputh.

Um kurz nach 18 Uhr wollte ein 75-Jähriger gemeinsam mit seiner Familie schwimmen gehen. Die Lebensgefährtin war schon vorausgeschwommen und konnte aus dem Wasser heraus beobachteten, wie ihr Mann noch am Ufer stand.

Als sie wenig später noch einmal zum Ufer schaute, sah sie ihn leblos im Wasser treiben. Die Frau schwamm sofort zurück und schleppte ihren Mann in die Nähe des Ufers.

Passanten halfen der Frau dabei, den Bewusstlosen aus dem Wasser zu tragen und begannen mit ersten Rettungsmaßnahmen. Rettungskräfte setzten die Wiederbelebung fort und brachten den Mann mit Lebenszeichen in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Er starb trotz der medizinischen Betreuung am frühen Mittwochmorgen im Klinikum.

Von Nadine Fabian

Mehr zum Thema
Polizei Tödlicher Badeunfall in Frankfurt (Oder) - 29-Jähriger ertrinkt im Helenesee

Auch an diesem Wochenende gibt es im Land Brandenburg wieder einen tragischen Badeunfall. Ein 29 Jahre alter Mann war zu wagemutig. Obwohl er Nichtschwimmer war, hat er sich weit in den Helenesee in Frankfurt (Oder) hinausgewagt - zu weit. Seine Freunde und auch die Rettungskräfte konnten nichts mehr für ihn tun.

14.06.2015
Oberhavel Siebenjährige reglos in der Oranienburger Turm-Erlebniscity - Badeunfall: Kind entgeht knapp dem Tod

Ein kleines Mädchen musste am Sonnabend im Oranienburger Erlebnisbad reanimiert werden. Ihr Körper trieb reglos im Wasser. Rettungsschwimmer konnten die Siebenjährige gerade noch rechtzeitig bergen. Doch weit und breit war von den Eltern nichts zu sehen – bis zur Durchsage mittels Lautsprecher.

15.06.2015
Brandenburg/Havel Polizei bestätigt Tod der 22-Jährigen - Unglück im Beetzsee: Trauer um tote Studentin

Am Ende hat sie den Kampf leider verloren: Die am Sonntag vor einer Woche beim Baden im Beetzsee in Brandenburg an der Havel verunglückte Madeleine ist tot. Zehn Tage lang hatten die Retter im Städtischen Klinikum Brandenburg um das Leben der Informatik-Studentin gekämpft. Die junge Frau lag während dieser Zeit im Koma, ihr Zustand war stets kritisch.

16.06.2015
Brandenburg/Havel Mann stirbt auf der Bundesstraße - Tödlicher Traktor-Unfall auf der B1

Gegen 2.30 Uhr am Mittwochmorgen verunglückte ein 46 Jahre alter Landwirt aus dem Raum Bad Belzig tödlich. Der Mann war mit einem Trecker und zwei Anhängern unterwegs auf der B 1 in Richtung Genthin, berichtet Polizeisprecherin Sandy Fenger. Warum der Mann verstarb, ist bislang noch unklar.

01.07.2015
Potsdam-Mittelmark Maria Leisker aus Werbig erfüllt sich einen Traum - Dank Stipendium: Amerika für ein Jahr

Vor ihr steht eine aufregende Zeit: Maria Leisker erfüllt sich den Traum, den wohl viele Schüler und Schülerinnen in ihrem Alter träumen - sie geht bald in die Vereinigten Staaten. In New Jersey wird Maria ein Jahr lang die Highschool besuchen und das Leben eines amerikanischen Teenagers führen.

01.07.2015
Potsdam-Mittelmark Bohrer beschädigt Gasleitung - Gasalarm in Michendorf

Ein Leck in einer Gasleitung hat am Dienstagmittag an der Kreuzung von Potsdamer und Langerwischer Straße in Michendorf den Verkehr lahmgelegt. Der Bereich blieb bis in die Nachmittagsstunden für Autos gesperrt. Ein Bohrer hatte eine Gasleitung getroffen. Die Polizei forderte Anwohner auf, die Fenster zu schließen.

30.06.2015
Anzeige