Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Treffen für Motorsägen-Liebhaber

Görzke Treffen für Motorsägen-Liebhaber

Zum nunmehr 13. Mal findet am Wochenende das Internationale Treffen der Oldtimer-Motorsägen-Sammler in Görzke statt. Von Motorsägen mit Rädern, die nach dem Fuchsschwanz-Prinzip arbeiten, bis hin zu Sägen mit Boxer-, Diesel- oder Wankelmotor: Präsentiert werden Maschinen aus mehreren Jahrzehnten – und sie alle kommen live zum Einsatz.

Görzke 52.171776 12.3747562
Google Map of 52.171776,12.3747562
Görzke Mehr Infos
Nächster Artikel
Zum Geburtstag fehlt ein Feuerwehrauto

Auch ein Horizontalsägegatter von 1898 – eines der ältesten in Deutschland – wird im Görzker Museum ausgestellt.

Quelle: Johanna Uminski

Görzke. Zum nunmehr 13. Mal findet am Wochenende das Internationale Treffen der Oldtimer-Motorsägen-Sammler in Görzke statt. Von Motorsägen mit Rädern, die nach dem Fuchsschwanz-Prinzip arbeiten, bis hin zu Sägen mit Boxer-, Diesel- oder Wankelmotor: Präsentiert werden Maschinen aus mehreren Jahrzehnten – und sie alle kommen live zum Einsatz.

Schauplatz ist das Forst- und Jagdmuseum des Dorfes. Es ist seit 2007 auf dem Handwerkerhof in Görzke ansässig. Der Fundus des Museums erstreckt sich über drei Ausstellungsräume mit einer Gesamtfläche von über 700 Quadratmetern. Die Besucher können sich vor Ort über 100 Motorsägen – die Modelle sind bis zu 80 Jahre alt – aus Europa und Übersee anschauen.

Motorsägen gibt es seit fast 100 Jahren. Mittlerweile hat sich ein großer Kreis von Oldtimer-Sägen-Liebhabern in ganz Europa zusammengefunden. Auf dem Treffen in Görzke wird die Entwicklung von den ersten schweren Maschinen – die noch von zwei Männern gleichzeitig bedient werden mussten – bis zu den heutigen leichten Serienmodellen vorgeführt.

Zusätzlich können Besucher auf dem Freigelände des Museums ein Horizontalsägegatter von 1898 sowie Forsttraktoren der 1970er Jahre oder Geräte für das Holzrücken besichtigen. Unterstützt wird das Museum bei der Präsentation vom Landesbetrieb Forst Brandenburg.

Zum Treffen der Oldtimer-Motorsägen-Sammler werden Sammler aus dem In- und Ausland erwartet. Ein buntes Rahmenprogramm und Führungen in den Museen des Handwerkerhofs versprechen ein Erlebnis für die ganze Familie.

Info: Das Treffen der Oldtimer-Motorsägen-Sammler findet am Sonnabend und Sonntag, 27. und 28. Mai, im Forst- und Jagdmuseum in Görzke statt, Kirchstraße 18-19.

Von Josephine Mühln

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg