Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Tresor-Knacker auf der Flucht
Lokales Potsdam-Mittelmark Tresor-Knacker auf der Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 18.06.2015
Quelle: dpa
Anzeige

+ + +

Linthe: Unbekannte versuchen Tresore aufzubrechen, scheitern dabei und flüchten

In der Nacht zu Mittwoch ist wieder in mehrere gewerbliche Einrichtungen eingebrochen worden. In beiden Unternehmen wurden offenbar gezielt die Büroräume aufgesucht, die Schränke aufgebrochen und durchsucht. In einem Fall ist versucht worden, den Tresor aufzubrechen. Dabei ist – gegen 3.45 Uhr – ein akustisches Signal ausgelöst worden, so dass die Täter die Flucht ergriffen. Trotz eingeleiteter Fahndung konnten keine Verdächtigen festgestellt werden. Auch war der Schaden bei den Anzeigenaufnahmen noch nicht bekannt. Kriminalisten haben die Ermittlungen aufgenommen und hoffen auf Zeugenaussagen.

+ + +

Brück: Tempo-Kontrollen im Amt Brück

Fuß vom Gas! Die Kreisverwaltung Potsdam-Mittelmark hat weitere Tempo-Kontrollen angekündigt. Demnach werden die Messgeräte am Freitag im Amt Brück aufgestellt.

+ + +

Potsdam-Mittelmark Bad Belzig: Plan für das Hotel an der Stein-Therme - Eigenheime statt Bungalows am Kurpark

Während Bad Belzig weiter auf einen Investor und Betreiber eines Hotels an der Stein-Therme wartet, wird das Bauland knapp. Deshalb sollen jetzt Abstriche von den Plänen für die Herberge am Wohlfühlfindling gemacht werden. Die Verwaltung der Kur- und Kreisstadt hat vorgeschlagen, den Bebauungsplan 22 „Hotel an der Stein-Therme“ zu ändern.

21.06.2015
Potsdam-Mittelmark Tourismusverband setzt auf professionelle Werbung - Der Fläming soll zur Marke werden

Als Tourismus-Marke mit Wiederkennungswert etabliert werden soll jetzt die Fläming-Region. Dazu will der Tourismusverband Fläming (TVF) mit professioneller Hilfe vor allem in der Metropole Berlin werben. Zudem sind Anbieter touristischer Dienstleister eingebunden – unter anderem durch eine Umfrage.

21.06.2015
Brandenburg Besuch der Königin steht kurz bevor - Frau aus Werder freut sich schon auf die Queen

Bald ist es soweit – nächste Woche wird Queen Elizabeth II. für drei Tage nach Berlin kommen. Dort wird sie mit 700 Gästen ihren Geburtstag nachfeiern. Auch eine Bürgerliche aus Werder an der Havel darf der Queen gratulieren. Und vom Geburtstagbüffet der Adligen probieren. Das fällt übrigens ziemlich bodenständig aus und dürfte nicht jedermanns Sache sein.

18.06.2015
Anzeige