Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Treuenbrietzen Mit dem Auto gegen Bäume
Lokales Potsdam-Mittelmark Treuenbrietzen Mit dem Auto gegen Bäume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 29.08.2018
Quelle: Stefan Puchner/dpa
Treuenbrietzen

Wegen eines Verkehrsunfalls sind Polizeibeamte des Reviers in Bad Belzig am Dienstag gegen 17.20 Uhr in die Schlalacher Straße nach Treuenbrietzen gerufen worden. Aus bislang ungeklärter Ursache war ein 78 Jahre alte Fahrer eines Renaults nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Das Auto prallte zunächst gegen ein Schild, riss einen Leitpfosten um und touchierte schließlich zwei Straßenbäume, bevor er zum Stillstand kam. Das teilte die Brandenburger Polizei am Mittwoch mit.

Der Fahrer wurde durch den Aufprall verletzt und musste im Krankenhaus weiterbehandelt werden. Der Renault war nicht weiter fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstand Sachschaden von über 10.000 Euro.

Von MAZ

Das DRK hat sich eine Profi-Drohne zugelegt, um Wasserwacht und Rettungshundestaffel beim Suchen nach Vermissten und Verirrten zu unterstützen. Das fliegende Auge hat noch mehr Qualitäten.

30.08.2018

Das DRK hat sich eine Profi-Drohne zugelegt, um Wasserwacht und Rettungshundestaffel beim Suchen nach Vermissten und Verirrten zu unterstützen. Das fliegende Auge hat noch mehr Qualitäten.

30.08.2018

Im Waldbrandgebiet bei Treuenbrietzen wird die Zahl der Einsatzkräfte weiter reduziert. Auch die Bundesstraße 102 ist mittlerweile wieder freigegeben. Vereinzelt flammen aber trotzdem weiter Glutnester auf. Die Arbeit der Feuerwehr ist nicht vorbei.

29.08.2018