Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Tuning-Treffen am Sonnabend in Brück
Lokales Potsdam-Mittelmark Tuning-Treffen am Sonnabend in Brück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 27.04.2017
Bereits 2016 gab es in Brück ein Tuning-Treffen. Quelle: Thomas Wachs
Anzeige
Brück

Am Samstag treffen sich zum dritten Mal die Tuner im Hohen Fläming: „Tuning Treffen Berlin“ und die Firma Mapco-Autotechnik laden unter dem Motto „Runter im Hof by Mapco“ in Brück ein.Mehrere hundert aktive Teilnehmer und tausende Besucher werden für den 29. April ab 14 Uhr auf dem Firmengelände im Gregor-von-Brück-Ring erwartet.

Im vergangenen Jahr konnten auf dem Hof mehr als 250 Autos bestaunt werden. Die Tuning-Fans reisen für das Spektakel in Brück nicht nur aus Berlin und Brandenburg, sondern aus ganz Deutschland an. Sie alle wollen ihre Schmuckstücke unter Gleichgesinnten präsentieren und sich über die neuesten Raffinessen der Szene austauschen.

Bei der Facebook-Veranstaltung des Treffens haben bereits 500 Männer und Frauen ihre Teilnahme zugesagt. Neben zahlreichen Oldtimern, Youngstern und ganz normalen Fahrzeugen, können auch einige Motorsport-Wagen aus unterschiedlichsten Bereichen bestaunt werden, wie der Veranstalter vorab verspricht.

Für Essen und Getränke ist gesorgt, Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Der Eintritt zum Tuning-Treffen ist frei.

Das 3. Autotuning-Treffen in Brück findet am Samstag, 29. April, ab 14 Uhr auf dem Gelände der Firma Mapco Autotechnik statt, Gregor-von-Brück-Ring 1.

Von Josephine Mühln

Mehrere hundert Hektar Wald nennt die Familie von Thomas Kreiner aus Österreich bei Briest ihr eigen. Hauptsächlich ehemalige Militärflächen der Sowjetarmee. Jetzt will der Investor aus der Alpenrepublik eine Bauruine mit Havelblick am Dorfrand zum Sitz seines Forstbetriebes umwandeln. Das ist nicht ganz einfach.

30.04.2017

Einen Großeinsatz für die Feuerwehren aus dem Jerichower Land (Sachsen-Anhalt) gab es am Mittwochabend auf der Autobahn 2 nahe der Landesgrenze zu Brandenburg. Auf der Fahrbahn standen vier Fahrzeuge in Flammen. Wie durch ein Wunder wurden in dem Flammenmeer nur zwei Personen verletzt.

27.04.2017

Barrierefrei und modern eingerichtet: An der Chaussee 25 in Werder 20 seniorengerechte Wohnungen und zehn Wohneinheiten für eine Alters-WG bezugsfertig sein. Damit schaffen die Bauherren eine Form des Wohnens für Senioren, die es in Werder in dieser Kombination noch nicht gibt. Die Liste der Interessenten ist lang. Im Oktober sollen die ersten Mieter einziehen.

26.04.2017
Anzeige