Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Unbelehrbarer Fahrer wird Auto los
Lokales Potsdam-Mittelmark Unbelehrbarer Fahrer wird Auto los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 16.09.2018
Die Polizei hat in Plötzin einen Kleintransporter eingezogen, weil der Fahrer keinen Führerschein hatte und betrunken war. Quelle: Archiv
Potsdam-Mittelmark

In Plötzin bei Werder/H. hat die Polizei am Samstagvormittag einen Fiat-Kleintransporter beschlagnahmt, dessen Fahrer (52) keinen Führerschein hatte. Außerdem war er betrunken; der Atemalkoholtest ergab 2,15 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet, und weil der Mann wegen dergleichen Delikte schon bekannt war, wurde sein Auto nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft vorläufig eingezogen.

Von Rainer Schüler

Matthias Ambs und Susann Bandur sind seit Jahren in Potsdam-Mittelmark Ansprechpartner für freie Träger der Sozialarbeit. Ab 1. Januar übernehmen diesen Job die vier Jugendkoordinatoren.

16.09.2018

Über 100 Einrichtungen zwischen Falkensee und Bad Belzig sind am Donnerstag als „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet worden. Die 100. Urkunde ging nach Zachow.

14.09.2018

Ihre Rückkehr treibt die Menschen um. Vor knapp zehn Jahren tauchte der erste Wolf auf dem Übungsplatz Altengrabow auf. Rund um Ziesar sind längst mehrere Rudel aktiv. Für die MAZ Thema eines Forums.

14.09.2018