Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Vermisst: Polizei sucht Mario S. aus Teltow

Teltow (Potsdam-Mittelmark) Vermisst: Polizei sucht Mario S. aus Teltow

Seit Dienstag wird der 56-jährige Mario S. aus Teltow (Potsdam-Mittelmark) vermisst. Er könnte sich in einer hilflosen Lage befinden. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Auffallend an ihm sind eine Verletzung an der linken Hand und ein goldener Ohrring in Form eines Motorrades.

Voriger Artikel
Wo die Superhelden sechs Beine haben
Nächster Artikel
VW Golf brennt nach Böllerwürfen lichterloh

Mario S. aus Teltow wird seit dem 13. Februar vermisst.

Quelle: privat

Teltow. Seit Dienstag, 13. Februar, wird der 56 Jahre alte Mario S. aus Teltow vermisst. Er hatte gegen 11 Uhr selbstständig die Wohnanschrift in der Potsdamer Straße verlassen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei ist Mario S. zu Fuß unterwegs, er könnte sich in einer hilflosen Lage befinden.

Mario S. wird wie folgt beschrieben:

- etwa 175 cm groß - kräftige Statur - dunkles, kurzes Haar - Schnauzer und Kinnbart - hat eine Verletzung am linken Handrücken - ist bekleidet mit einem grünen Parker und einer dunklen Jeanshose, schwarzen Halbschuhen und einem dunkelgrünem Pullover mit kleinem Reißverschluss - trägt einen goldenen Ohrring in Form eines Motorrades - graue Armbanduhr

Wer Mario S. gesehen hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an die Polizeiinspektion Potsdam unter Tel. (0331) 55080 zu wenden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg