Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Vermisste Seniorin gefunden
Lokales Potsdam-Mittelmark Vermisste Seniorin gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 17.06.2015
Die Vermisste musste vor Ort versorgt werden. Sie liegt nun im Krankenhaus. Quelle: dpa
Anzeige
Caputh

Erleichterung in Caputh: Die seit dem 7. Juni vermisste Karin-Greta S. ist wieder da. Ein Zeuge hat die 71-Jährige am Dienstag, 16. Juni, gegen 18 Uhr gefunden – sie lag bewusstlos hinter seinem Grundstück in Ferch. Der Mann alarmierte sofort Krankenwagen und Polizei.

Karin-Greta S. wurde neun Tage lang von Angehörigen und Polizei gesucht. Sie hatte am Sonntag, 7. Juni, gegen 15 Uhr das Seniorenzentrum Caputh in unbekannte Richtung verlassen. Als sie gegen 17.20 Uhr noch immer nicht von ihrem Spaziergang zurückgekehrt war, meldete das Pflegepersonal die Dame als vermisst.

Alle Suchmaßnahmen – auch mit Hubschrauber und Hunden – führten ins Leere. Deswegen bat die Polizei bereits am 8. Juni um Mithilfe. Seither hatten Beamte regelrecht Klinken geputzt: Sie haben Freunde und alte Bekannte von Karin-Greta S. und ehemalige Wohnorte aufgesucht, haben an Haustüren geklingelt und das Bild der Vermissten herumgezeigt.

Karin-Greta S. wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Seniorin, die auf Medikamente angewiesen ist, war nach ersten Erkenntnissen in den Wäldern rund um Ferch und Caputh umhergeirrt und hat dort auch das Unwetter vom Samstag, 13. Juni, überstanden. Sie ist entkräftet. Es geht ihr den Umständen entsprechend, teilte die Polizei mit.

Von Nadine Fabian

Potsdam-Mittelmark Zehn Familien wetteifern am Bodensee um den Titel „Family of the Year 2015“ - Stahnsdorfer wollen Familie des Jahres werden

Familie Rother aus Stahnsdorf fährt am Wochenende in den Freizeitpark Ravensburger Spieleland am Bodensee, um dort am Wettbewerb „Family of the Year 2015“ teilzunehmen. Dort muss sie sich gegen neun weitere Familien aus ganz Deutschland auf einem Parcours aus Sport-, Geschicklichkeits- und Denksportaufgaben durchsetzen.

17.06.2015
Potsdam-Mittelmark Zwei Niemegker bauen 911er aus 380.000 Steinen nach - Der Lego-Porsche aus Brandenburg

Feinste Steinchenarbeit: Zwei Modellbauer aus Brandenburg haben aus über 380.000 Legosteinen einen Porsche 911 nachgebaut - mit allen wichtigen Details wie etwa den cha­rak­te­ris­tischen Lichtern. Das Lego-Auto ist in Frankreich präsentiert worden, beim wohl bekanntesten Autorennen der Welt. Er wird nun zwei Jahre lang durch die Welt reisen. Nur an einen Ort kommt es nicht.

17.06.2015
Potsdam-Mittelmark Stahnsdorf baut Familienzentrum auf - Frühstück mit Eltern

Stahnsdorf will zu Beginn des nächsten Jahres ein dezentrales Familienzentrum eröffnen. Eine Arbeitsgruppe bereitet derzeit die notwendigen Schritte dafür vor. Hauptanlaufpunkt für die jungen Eltern soll das Jugendfreizeitzentrum „Clab“ in Stahnsdorf werden. Dort könnte am Vormittag ein Familienfrühstück angeboten werden.

16.06.2015
Anzeige