Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Vielerorts im Fläming loderten die Osterfeuer
Lokales Potsdam-Mittelmark Vielerorts im Fläming loderten die Osterfeuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 17.04.2017
Osterfeuer am Burgbräuhaus Bad Belzig. Quelle: René Gaffron
Anzeige
Bad Belzig

Mehr denn je brauchte es an diesem Wochenende die Osterfeuer. Während es schon Jahre gab, in denen die Tradition wegen Waldbrandgefahr zurückstecken musste, sind an diesem dritten April-Wochenende die lodernden Flammen als Wärmequelle besonders gefragt gewesen. Bei warmen oder wärmenden Getränken ließ es sich dann aushalten, um dem Brauchtum folgend standhaft die Wintergeister zu vertreiben.

In Borne war ob der anstehenden Feierlichkeiten zu Pfingsten auf das Spektakel an der Bockwindmühle verzichtet worden, Dafür brannte bei Einbruch der Dämmerung dann ein großer Holzhaufen am Hagelberg-Denkmal.

Auch in Bad Belzig sparte die Freiwillige Feuerwehr den Termin am Turnplatz und so ihre Kräfte für spätere Höhepunkte im Jahr. Blieb den Kur- und Kreisstädtern die Qual der Wahl zwischen Kleinkunstwerk Mühlenhölzchen und Burgbräuhaus als attraktiven Kulissen.

Von René Gaffron

Trödelmärkte dienen wegen ihres kommerziellen Charakters nicht der Sonn- und Feiertagsruhe. Sie sollten deshalb nicht genehmigt werden, sagt die Ordnungsbehörde des Kreises Potsdam-Mittelmark. Von Veranstalterin Gisela Hohmann, den Händlern und Kunden auf dem Turnplatz Bad Belzig gibt es Widerspruch.

17.04.2017

Vor vier Jahren ist Nadine Steinkellner der Liebe wegen aus ihrer Heimatstadt Salzburg in Österreich in den Hohen Fläming gezogen. In wenigen Wochen wird sie es hier zu einiger Berühmtheit bringen, denn die 27-Jährige wird neue Mühlenprinzessin von Borne (Bad Belzig). Begonnen hat alles in einem Teeladen.

20.04.2017
Potsdam-Mittelmark Polizeibericht für das Potsdamer Umland vom 17. April - Alarmanlage verschreckt Einbrecher

Ein Wachmann holte sich am Sonntagmorgen auf dem Strengfeld in Werder die Unterstützung der Polizei. Er hatte nach einer Einbruchsmeldung bei seiner Kontrolle eines Baumarktes verdächtige Geräusche gehört. Unbekannte waren in ein Büro des Marktes eingedrungen und hatten versucht, den Tresor zu öffnen, wobei sie offenbar gestört wurden.

17.04.2017
Anzeige