Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Volltrunkener mit Pistole im Hosenbund
Lokales Potsdam-Mittelmark Volltrunkener mit Pistole im Hosenbund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 04.05.2017
Quelle: dpa (Genrefoto)
Anzeige
Kleinmachnow

Eine Anwohnerin der Straße Im Dickicht in Kleinmachnow hat am Donnerstag früh die Polizei alarmiert, weil sie einen hilflosen Mann in einer Durchfahrt liegen sah. Der Mann war offensichtlich stark alkoholisiert und hat auf Ansprechen nicht reagiert.

Die Frau teilte der Polizei zudem mit, dass im Hosenbund des Mannes ein pistolenähnlicher Gegenstand zu erkennen sei.

Die Polizei nahm sich des Mannes an und brachte ihn zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam. Der 30-jährige Kleinmachnower pustete sich zum Kontrollzeitpunkt auf einen stolzen Wert von 2,61 Promille.

Bei dem Mann wurde tatsächlich eine geladene Schreckschusspistole festgestellt. Die Waffe wurde sichergestellt. Da der notwendige Kleine Waffenschein nicht vorgelegt werden konnte, wurde ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Nach etwas mehr als fünf Monaten sind die Arbeiten an der Fercher Waldstraße abgeschlossen. Am Donnerstag hat die Gemeinde Schwielowsee die Straße wieder für den Verkehr frei gegeben. Die Kosten des Bauprojektes liegen bei mehr als 200 000 Euro.

04.05.2017
Potsdam-Mittelmark Unternehmer-Duo spendiert für eine Terrasse - Geldsegen für die kleinsten Glindower

Unternehmer-Duo der Maria Zernsee aus Werder ermöglicht der Kita Regenbogen einen lang gehegten Wunsch. Dank einer Spende in Höhe von 1000 Euro kann endlich mit dem Bau einer gepflasterten Außenterrasse begonnen werden. Für die Geschäftsführer der Marina, Marcel Ranke und Randy Schirmeister, war das eine Herzenangelegenheit.

04.05.2017

Am Wochenende wird zur Entdeckungstour ins märkische Zweistromland eingeladen. Die Aktion „48 Stunden Nuthe Nieplitz“ erlebt ihre fünfte Auflage. Sonntag gewähren dann Erzeuger einige Einblicke.

04.05.2017
Anzeige