Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Von Fahrbahn abgekommen: Autofahrer verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Von Fahrbahn abgekommen: Autofahrer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 08.02.2018
Quelle: dpa
Beelitz-Heilstätten

Auf der A 9 Richtung Leipzig ist am Donnerstagvormittag ein Autofahrer bei einem Unfall zwischen Beelitz und Beelitz-Heilstätten leicht verletzt worden. Der VW-Fahrer ist aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt.

Der Wagen des Mannes wurde daraufhin aus der Spur gehoben, drehte sich auf das Dach und blieb unter der Wildbrücke liegen. Der 54-Jährige wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Der rechte und mittlere Fahrstreifen Richtung Leipzig wurden während der Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde auf dem linken Streifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Von MAZonline

Brandenburg/Havel Freizeitanlage mit italienischer Küche - Alles „al dente“ am Netzener See

Das Geschäft ist hart. Doch Luca und Shpresa Heinrich wollen mit italienischer Küche zu einem Aushängeschild der Gastronomie im Lehniner Land werden. Das Ehepaar hat die Klause am See von den Investoren der sanierten Freizeitanlage gepachtet. Eröffnung ist Anfang März. Am Premierenabend ist schon jetzt kein Platz mehr frei.

08.02.2018
Brandenburg/Havel Umstrittener Sparvorschlag in Ziesar - Burgmuseum nur an Wochenenden auf?

Den ganzen Winter über ist das Burgmuseum in Ziesar geschlossen. Angeblich zu wenig Besucher. Jetzt sorgt ein neuer Sparvorschlag für Aufregung. Stadtverordneter Bernd Gobel (CDU) kann sich vorstellen, das Haus nur noch an Wochenenden zu öffnen. Doch die Mehrheit der Kommunalpolitiker will wieder einen anderen Weg einschlagen.

08.02.2018

Finanzminister Christian Görke (Linke) verteilt Geld für Investitionen in Schulen. 165 000 Euro fließen für die Sanierung des Hortpavillons an der Wiesenburger Grundschule „Am Schlosspark“. Aus dem Budget profitieren noch Bad Belzig und Treuenbrietzen. Denn sie gelten als finanzschwache Kommunen.

08.02.2018