Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Von Fahrbahn abgekommen: Autofahrer verletzt

Mittelmark Von Fahrbahn abgekommen: Autofahrer verletzt

Am Donnerstagvormittag wurde ein Autofahrer auf der Autobahn 9 verletzt. Der Mann verlor aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen, kam on der Straße ab, prallte gegen die Leitplanke und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Während der Aufräumarbeiten musste die Autobahn in Richtung Leipzig rund eine Stunde auf zwei Spuren gesperrt werden.

Voriger Artikel
Alles „al dente“ am Netzener See
Nächster Artikel
Lina Gellert ist Azubi des Monats Februar


Quelle: dpa

Beelitz-Heilstätten. Auf der A 9 Richtung Leipzig ist am Donnerstagvormittag ein Autofahrer bei einem Unfall zwischen Beelitz und Beelitz-Heilstätten leicht verletzt worden. Der VW-Fahrer ist aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt.

Der Wagen des Mannes wurde daraufhin aus der Spur gehoben, drehte sich auf das Dach und blieb unter der Wildbrücke liegen. Der 54-Jährige wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Der rechte und mittlere Fahrstreifen Richtung Leipzig wurden während der Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde auf dem linken Streifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg