Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Kind bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) Kind bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 29.11.2018
Bei einem Unfall in der Werderaner Kesselgrundstraße ist ein Kind schwer verletzt worden. Quelle: dpa
Werder

Am Mittwochnachmittag ist ein Kind auf der Kesselgrundstraße in Werder schwer verletzt worden. Es ist beim Überqueren der Straße hinter einem Bus auf der rechten Spur von einem VW erfasst worden, dessen 39-jährige Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Sie kam aus Richtung Phöben und wollte zur Kemnitzer Straße weiter.

Am linken Fahrbahnrand hatten ihr zwei haltende Busse den Blick auf den Gehweg versperrt. Die Frau konnte die Kollision trotz Gefahrenbremsung nicht vermeiden. Das Kind wurde durch Ersthelfer versorgt und musste von Rettungskräften in eine Klinik gebracht werden. Die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf. Die Kripo ermittelt zum Unfallhergang.

Von MAZonline

Der Werderaner Stadtwald kommt in die Jahre und entspricht nicht mehr den Anforderungen seiner Besucher. Deshalb hat die Fachhochschule für Sport und Management Potsdam ein Konzept für die Umgestaltung erstellt.

29.11.2018

Bisher sind drei Fälle der parasitären Milbe bekannt. Stadt und Landkreis leiten Präventivmaßnahmen ein. Am Donnerstag wird eine Salbe zur präventiven Behandlung in der Einrichtung für Eltern ausgegeben.

28.11.2018

Wiedersehen mit den Mosaik-Comic-Helden Dig, Dag und Digedag: Zwei Werderaner produzieren eine Animationsserie mit den DDR-Kultfiguren. Zehn Jahre haben sie für die Filmrechte gekämpft.

28.11.2018