Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Neue Matschstrecke für die Kita „Anne Frank“
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) Neue Matschstrecke für die Kita „Anne Frank“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 26.06.2018
Karl-Martin Schirdewan, Veronika Nassif und Ulrike Paniccia (v.l.) bei der Übergabe der Spende vom Lions Club Potsdam-Sanssouci. Quelle: Stadt Werder
Anzeige
Werder

Im Sommer bekommt die Kita „Anne Frank“ in Werder eine Matschstrecke mit Pumpstation, Sandbahn und Endbecken. Sie wird auf dem Spielplatz installiert. Der Lions Club Potsdam-Sanssouci beteiligt sich mit 4000 Euro an der Finanzierung. Von den Spenden des Serviceclubs wurden in den vergangenen Jahren in der Kita bereits ein Hochbeet gebaut, ein Snoezelen-Raum neu gestaltet und Motorikwände im Außenbereich aufgestellt. Voriges Jahr konnte mit einer Lions-Spende der Sportraum der Kita renoviert und umgestaltet werden. „Ein solches konstantes soziales Engagement kann nicht hoch genug gewürdigt werden“, sagte Fachbereichsleiterin Ulrike Paniccia.

Vernika Nassif und Karl-Martin Schirdewan vom Lions Club brachten die Spende persönlich vorbei. An den Gesamtkosten von 9000 Euro für den Erwerb und die Aufstellung der Matschstrecke beteiligt sich außerdem der Kita-Förderverein mit rund 2000 Euro. Der Rest wird aus dem Kita-Budget der Stadt beglichen.

Den Kindern bedeute die neue Matschstrecke viel, sagte Kita-Leiterin Michaela Kärger. „Die haptische Wahrnehmung, die Feinmotorik und die Kreativität werden gefördert und nicht zuletzt können sich die Kinder im Sommer ordentlich abkühlen.“

Von MAZonline

Bis Freitag muss der Trägerverein der „Schule des Lebens Potsdam“ eine bestimmte Zahl an Bürgschaften für den Kredit zum ersten Schuljahr vorlegen. Kommen nicht genügend Bürgen zusammen, wackelt der geplante Eröffnungstermin.

27.06.2018

Mit den „Junior RokkaZ“ ist Marten Hoffmann aus Krielow im Mai Vize-Weltmeister im Hip-Hop-Tanz geworden. Nun steht die Europameisterschaft vor der Tür. Der 14-Jährige erzählt, was ihn zu dem Sport gebracht hat.

28.06.2018

Der Pfarrbereich Töplitz beteiligt sich in diesem Jahr zum zweiten Mal mit allen sechs Gotteshäusern am Dorfkirchensommer. Pfarrerin Almuth Gaedt hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

25.06.2018
Anzeige