Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Werder (Havel) Landkreis hebt das Badeverbot an der Havel auf
Lokales Potsdam-Mittelmark Werder (Havel) Landkreis hebt das Badeverbot an der Havel auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 25.07.2018
An der Havel darf wieder gebadet werden. Quelle: Julian Stähle
Werder

Baden an der Havel und am Schwielowsee ist offiziell wieder erlaubt. Das Team Hygiene und Umweltmedizin des Landkreises hat nach der Havarie an der Marina Vulkanwerft in Werder vorige Woche nun am Mittwoch weitere Wasserproben genommen und gab grünes Licht. Die Schilder an den Badestellen bleiben so lange stehen bis negative Laborergebnisse vorliegen. Die Analyse soll Aufschluss darüber geben, welcher Stoff aus dem alten Fass auf Grund ausgelaufen ist. Der Kreis hoffe, dass die Ergebnisse am Donnerstag kommen.

Jeder Badegast sei bis dahin angehalten zu prüfen, ob die Wasseroberfläche verschmutzt ist. Wenn ja, werde vom Baden abgeraten, sagte Kreissprecherin Andrea Metzler.

Von Luise Fröhlich

Der Zustand der Friedenseiche auf dem Markt in Werder ist in den zurückliegenden Jahren immer schlechter geworden. Nun soll der Baum gerettet werden – am Freitag beginnen die Pflegearbeiten.

25.07.2018

Gleich mehrere Feuerwehren rückten in der Nacht zu einem Waldbrand in Kemnitz aus. Die Anfahrt gestaltete sich schwierig.

25.07.2018

Am Dienstag ist im Treffpunkt Werder eine Ausstellung zum Alltag, der Arbeit und den Rechten der Frauen eröffnet worden. Der Fokus liegt auf Brandenburgerinnen, die in der DDR aufgewachsen sind und sich in der Gewerkschaft engagiert haben.

24.07.2018