Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Werder lädt ein zum Winzerfest

Hoch lebe der Wein Werder lädt ein zum Winzerfest

Werder und seine Gäste feiern am Freitag und Sonnabend das Winzerfest. Der Wachtelberg mit 27 000 Weinstöcken ist die nördlichste Weinanlage in Deutschland. Die Weine wurden mehrfach prämiert. Mit dem Galgenberg ist in Werder ein weiteres Anbaugebiet entstanden.

Voriger Artikel
Kleinmachnower Christen organisieren Feriencamp
Nächster Artikel
Kein Treffen vor Gericht

Blütenkönigin Tamara Thierschmann (r.) und Michael Großwendt als Bacchus waren zur Eröffnung mit den Gästen schon in bester Laune.

Quelle: Köster

Werder . Das Winzerfest auf dem Wachtelberg in Werder ist alljährlich auch ein Stelldichein der Majestäten und Winzer. Zur Eröffnung am Freitag ließen sich die Hoheiten wie auch die Gäste den hiesigen Tropfen und Weine von anderen Gütern in Deutschland gut schmecken. Bisher erwartet Winzer Manfred Lindicke eine Gute Ernte auf dem weit und breit nördlichsten Weinberg mit 27 000 Rebstöcken. Sie stehen im Mittelpunkt auch für den Weinverein Werder, der in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen begeht.

Die Weine vom Wachtelberg wurden mehrfach prämiert. Die Grundlage dafür hat auch die Stadt Werder selbst geschaffen, denn sie hatte in den vergangenen Jahren Flächen für den Weinbau kontinuierlich erworben. Winzer Manfred Lindicke investierte 2012 in eine eigene Kelterei in Plötzin, um lange Wege zur Verarbeitung einzusparen. Mit dem Galgenberg ist ein weiteres Anbaugebiet in Werder gewachsen. In diesem Jahr wird dort die erste große Ernte eingebracht. R. Gr.

Von Regine Greiner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg