Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
Bundesverdienstkreuz für Werner Große

Mittwoch ehrt der Ministerpräsident Werders Ex-Bürgermeister Bundesverdienstkreuz für Werner Große

Er ist ein Urgestein der Kommunalpolitik, war Präsident des Städte- und Gemeindetags und hat 25 Jahre das Geschehen in Werder/Havel bestimmt: Werner Große. Jetzt soll der CDU-Mann das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Werder 52.378056 12.935
Google Map of 52.378056,12.935
Werder Mehr Infos
Nächster Artikel
Brandenburgs Porzellanmanufaktur schließt

Werner Große, Bürgermeister von Werder bis 2014.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Werder. Der langjährige Bürgermeister von Werder, Werner Große, soll das Bundesverdienstkreuz erhalten. Das erfuhr die MAZ aus sicherer Quelle. Am Mittwoch soll das CDU-Urgestein die Ehrung aus der Hand von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) erhalten. Große hat mehr als ein Vierteljahrhundert lang die Lokalpolitik der Inselstadt geprägt. Er, der aus einer Obstmucker-Familie, also gewissermaßen altem Werderaner Adel, stammt, wurde 1990 Bürgermeister von Werder. Zuletzt wurde er 2010 mit dem fast unheimlichen Ergebnis von 81 Prozent der Stimmen erneut zum Stadtoberhaupt gewählt. Wegen einer Krebserkrankung zog sich der heute 65-Jährige im Jahr 2014 von seinem Amt zurück. Der Kommunalpolitik ist er aber erhalten geblieben; er wurde vor einem halben Jahr zum Vorsitzenden des Kreistags von Potsdam-Mittelmark gewählt. Sein Sohn Christian ist mittlerweile Stellvertreter der Bürgermeisterin in Werder.

Von Ulrich Wangemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg