Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Viel Zeit und Geduld mitbringen
Lokales Potsdam-Mittelmark Viel Zeit und Geduld mitbringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 05.06.2015
Auf dem Wertstoffhof in Teltow wird eine Fahrzeugwaage erneuert. Quelle: Archiv/Olaf Möldner
Anzeige
Teltow

Wer jetzt etwas auf dem Wertstoffhof in Teltow loswerden möchte, muss viel Zeit und Geduld mitbringen. Der mittelmärkische Abfallwirtschaftsbetrieb APM lässt eine der beiden Fahrzeugwaagen an der Einfahrt in der Ruhlsdorfer Straße 100 erneuern. Die Abfertigung erfolgt über die zweite Waage, führt allerdings zu erheblichen Wartezeiten, teilt die APM GmbH mit. Einschließlich einer neuen Pflasterung sollen die Arbeiten bis zum 22. Juni abgeschlossen sein.

„Die Waage wurde 1991 in unserer ehemaligen Deponie in Treuenbrietzen eingebaut. Als wir diese dann schlossen, übernahmen wir die Wage 2004 nach Teltow“, sagt Tino Jaster, Technischer Assistent der APM-Geschäftsführung, der unter anderem für die Wertstoffhöfe des Unternehmens verantwortlich ist. Mittlerweile hat der Zahn der Zeit an dem Gerät genagt. Die sogenannten Wiegezellen sind durchgerostet und können nicht mehr ersetzt werden. Rund 30 000 Euro wird der Einbau des neuen Teils einschließlich der Nebenarbeiten kosten.

Rund 13 000 Tonnen Wertstoffe und Müll im Jahr kommen in der Ruhlsdorfer Straße 100 an. Etwa 4000 Tonnen davon sind reine Wertstoffe. Fünf Mitarbeiter kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf des Entsorgungsbetriebes. In Teltow wurde der erste der drei Höfe der APM GmbH eröffnet. Weitere folgten in Werder und in Niemegk.

Erst im März dieses Jahres hatten sich Vertreter von Recyclingfirmen und Umweltbehörden aus Japan für die Arbeit des Wertstoffhofes interessiert, da in Japan die Mülltrennung noch nicht so weit verbreitet ist.

Von Heinz Helwig

Potsdam-Mittelmark Nach neunmonatigem Warten auf Genehmigung - Strähle investiert eine Million in Borkheide

Die Firma Strähle feierte am Donnerstagnachmittag gemeinsam mit Mitarbeitern und Handwerkern das Richtfest für eine neue Lagerhalle in Borkheide. Und hatte Neuigkeiten zu verkünden: Das baden-württembergische Unternehmen für Raumsysteme investiert rund eine Million Euro in die Standorterweiterung.

08.06.2015
Potsdam-Mittelmark Parlament soll Prioritätenliste trotz Kritik bestätigen - „Kreis-Soli“ reicht nur für Hälfte der Wünsche

Die Städte und Gemeinden im Südwesten des Landkreises Potsdam-Mittelmark warten bereits voller Ungeduld. Vorbehaltlich der Bestätigung in der nächsten Parlamentssitzung kommen elf Antragsteller in den Genuss von insgesamt 750.000 Euro, mit denen Investitionen vor Ort realisiert werden sollen.

08.06.2015
Potsdam-Mittelmark Geltower Jugendliche holen Müll aus dem Wald – Menge füllt einen Container - Die „Robin Woods“ vom Schwielowsee

Die Schüler der Evangelischen Jugendhilfeeinrichtung in Geltow haben in einem Umweltprojekt den Wald um den Schwielowsee vom Müll befreit. 30 Säcke oder eine ganze Containerladung kamen dabei zusammen. Eine zweite Aktion im Herbst ist nicht ausgeschlossen. Außerdem wollen sich die Schüler am Frühjahrsputz der Gemeinde beteiligen.

05.06.2015
Anzeige