Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wusterwitz Junge Frau mit Mut zum Strandimbiss
Lokales Potsdam-Mittelmark Wusterwitz Junge Frau mit Mut zum Strandimbiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 03.07.2018
Dawn Heberer vor ihrem Strandimbiss am Wusterwitzer See. Quelle: JACQUELINE STEINER
Wusterwitz

Niemand hat sich getraut: Doch nach dreijährigem Leerstand gibt es ein Comeback für den Kiosk am Wusterwitzer See. In dieser Woche hat Dawn Heberer (26) ihren Strandimbiss neben der DRK-Wasserrettungsstation eröffnet. Bei 30 Grad im Schatten und Ferienbeginn kann sich die gelernte Köchin keinen besseren Start in ihre erste Saison wünschen.

Ganz am Ende der Wusterwitzer Seepromenade hat die Jungunternehmerin die Ärmel hochgekrempelt und den in die Jahre gekommenen Fertigbau gehörig aufgemöbelt. Die komplette Küchen- und Kühltechnik wurde neu angeschafft, eine neue Stromversorgung war fällig. Außerdem bekam der Kiosk einen frischen Außenanstrich. Drei Wochen nach der Unterzeichnung des Pachtvertrages war alles fertig.

Von der Kommune gepachtet

Dawn Heberer lebt in Wusterwitz. Sie hofft mit ihrem nicht ganz risikolosen Engagement vor allem Badegäste, Bootsfahrer, Camper, Radtouristen und die einheimische Spaziergänger anzusprechen. Weil Baden hungrig macht, bekommt die Kundschaft bei ihr alles, was man von einem Strandimbiss erwarten darf. Vom Eis bis zur Bockwurst, von der Limo bis zum Bier. Gegen Hunger und Durst ist die Betreiberin bestens gewappnet.

Das Gewerbeobjekt hat die Wusterwitzerin von der Kommune gepachtet. Täglich will Dawn Heberer von 10 bis 17.30 Uhr für die Gäste öffnen. Wer seine Pommes gleich vor der Tür essen will, kann auf einer Bierzeltgarnitur Platz nehmen. Weitere Investitionen macht die Imbiss-Chefin vom Erfolg ihrer Unternehmung abhängig. „Ich bin schon gespannt, wie die Wusterwitzer und ihre Gäste das neue Angebot annehmen“, sagte sie der MAZ.

Spielplatz in der Nachbarschaft

Fest steht schon jetzt, dass der Strandimbiss den hinteren Teil der Seepromenade wieder deutlich beleben wird. Ein Spielplatz ist in der Nachbarschaft, am Ufer vor der Kiosktür stehen Bänke zum Verweilen.

Von Frank Bürstenbinder

An der Wilhelm-Götze-Grundschule Wusterwitz geht eine Ära zu Ende. Schulleiter Frank Gericke beendet seine berufliche Laufbahn. Jetzt hat der Pädagoge jede Menge Zeit für Familie und Garten.

02.07.2018

Teamgeist hat der Nachwuchs der Brandschützer Samstag beim Amtsausscheid in Wusterwitz gezeigt. Der Tag machte aber auch den Zwist der Wehren untereinander sichtbar. Es gab auffallend viele Abwesende.

24.06.2018

Bei Zitz ist ein junger Mann am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er kam mit seinem Audi von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

18.06.2018