Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark ZDF dreht in Bad Belziger Rehaklinik
Lokales Potsdam-Mittelmark ZDF dreht in Bad Belziger Rehaklinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:55 17.06.2016
 Carol Schuler, Regisseurin Isabel Kleefeld und Anja Kling haben es sich schon im Garten der Klinik gemütlich gemacht.  Quelle: Conny Klein
Anzeige
Bad Belzig

 Ton läuft, Kamera läuft, Klappe und Action! In der Bad Belziger Rehaklinik Hoher Fläming laufen dieser Tage Dreharbeiten an. Im Film mit dem Arbeitstitel „Zweibettzimmer“ treffen die Schauspielerinnen Anja Kling und Carol Schuler als zwei sehr unterschiedliche Frauen aufeinander.

Die beruflich erfolgreiche Konstanze (Anja Kling) ist Anfang 40, attraktiv und Mutter zweier Kinder. Den Alltag als Kardiologin und die Organisation ihrer Familie hat sie fest im Griff; sie ist es gewohnt, den Takt anzugeben. Der bisherige Ehemann Philipp konnte bei ihrem Tempo nicht mehr mithalten – und ist seit neuestem ihr Ex-Mann. Jacqueline (Carol Schuler) hingegen ist Anfang 30 und alleinerziehende Mutter dreier Kinder von drei Vätern. Sie hat grell lackierte Fingernägel, eine große Klappe und ein noch größeres Herz. Mit vier Minijobs hält Jacki sich und ihre Kinder über Wasser – und meist auch noch den gerade aktuellen Mann.

Gemeinsamkeiten erst auf den zweiten Blick klar

In der Rehaklinik treffen die beiden unfreiwillig im gemeinsamen Zweibettzimmer aufeinander. Zunächst wird das Zimmer zur Kampfzone, doch nach und nach verstehen sich die beiden Frauen besser. Denn so gegensätzlich Konstanze und Jacqueline auf den ersten Blick wirken – letztendlich haben sie mehr gemeinsam, als sie und alle anderen wohl je vermutet hätten.

Gedreht wird bis zum 7. Juli unter der Regie von Isabel Kleefeld. Die Grimmepreisträgerin ist seit 15 Jahren ein Garant für erfolgreiche Fernsehunterhaltung und arbeitete mit namhaften Größen wie Detlef Buck, Sönke Wortmann und Oliver Hirschbiegel zusammen.

Das Drehbuch stammt von der erfahrenen fernseh- und Buchautorin Astrid Ruppert. In weiteren Rollen spielen unter anderem Stephan Kampwirth, Caroline Peters und Udo Schenk mit.

Keine Einschränkungen für die echten Patienten

Für die echten Patienten im Klinikum bedeuten die Dreharbeiten keine Einschränkungen, wie Heike Köpping betont: „Es ist eine logistische Meisterleistung, das Fernsehteam und die Patienten zeitlich zu organisieren“, so die Marketingmitarbeiterin der Rehaklinik, „aber ich denke, uns gelingt das sehr gut.“

Die Dreharbeiten finden verteilt über das ganze Klinikgelände statt. Ob auf der Wiese vor dem Haus, im Foyer, im Schwimmbad oder der Trainingshalle, das Kamerateam kommt überall vorbei. „Unsere Patienten gehen sehr entspannt damit um“, sagt Heike Köpping.

Wenn die jetzigen Rehapatienten dann wieder zu Hause sind, können sie sich ihre Klinik noch einmal im Fernsehen ansehen. Der Streifen soll im ZDF in der Rubrik Fernsehfilm der Woche laufen. Ein endgültiger Sendetermin für die Komödie steht bislang nicht fest.

Von Saskia Popp

Mit einem selbstentwickelten Lasersystem, das sich an einem Hubschrauber befindet, überprüft die Teltower Adlares GmbH Ferngasleitungen großer Energieversorger aus der Luft auf Löcher oder Risse. Im firmeneigenen Labor wird bereits an einer Weiterentwicklung gearbeitet. Demnächst könnten auch alte Deponien mit diesem Verfahren überwacht werden.

17.06.2016

Das Informationszentrum für Berufs- und Studienorientierung (IZB) im Industriemuseum der Region Teltow vermittelt zwischen Schulen und der Wirtschaft bei der Suche nach Ausbildungsplätzen und bei der Sicherung des Fachkräftenachwuchses. 1560 Schüler nutzten im vergangenen Jahr die Angebote des IZB

17.06.2016

Klaus-Jürgen Warnick aus Kleinmachnow ist der fünfte Bewerber um den Posten des künftigen Landrates in Potsdam-Mittelmark. Der Gemeindevertreter und Kreistagsabgeordnete der Linken wurde vom Kreisvorstand mehrheitlich vorgeschlagen. Warnick ist seit 26 Jahren in der Lokal- und Regionalpolitik aktiv und hat bereits auf allen politischen Ebenen kandidiert.

17.06.2016
Anzeige