Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Zeuge entdeckt gestohlenen VW Passat

Polizeibericht vom 12. Februar für Potsdam-Mittelmark Zeuge entdeckt gestohlenen VW Passat

Kommissar Zufall hat der Polizei geholfen: Ein Mann hat in Beelitz auf einem Parkplatz ein verdächtig aussehendes Auto näher in Augenschein genommen: polnisches Kennzeichen, überdrehte Türschlösser. Der Zeuge verständigte die Polizei, und die stellte fest: Der VW Passat ist gestohlen.

Voriger Artikel
Panzer besetzen Wolliner Tankstelle
Nächster Artikel
Im Sauseschritt in die Hauptstadt


Quelle: dpa

Beelitz. In Beelitz hat ein Mann der Polizei geholfen, einen gestohlenen VW Passat sicherzustellen. Der Zeuge hatte das verdächtige Auto am Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz in der Ratinger Straße gesehen. Es hatte ein polnisches Kennzeichen und augenscheinlich überdrehte Türschlösser. Der Mann verständigte die Polizei. Die Überprüfung des Fahrzeuges ergab, dass es in der Nacht vom 3. zum 4. Januar gestohlen wurde und zur Fahndung ausgeschrieben war. Die Polizei beschlagnahmte den Passat.

29-Jähriger setzte sich angetrunken hinters Steuer

Polizisten haben am Freitag kurz nach Mitternacht in der Potsdamer Straße in Teltow einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 29-Jährige war in einem Honda Civic unterwegs. Bei einer Kontrolle nahmen die Beamten Atemalkoholgeruch wahr. Bei einem Schnelltest vor Ort pustete der Betroffene einen Wert von 0,58 Promille. Im Polizeirevier Teltow wurde der Test für die Gerichtsverwertbarkeit wiederholt. Nach Untersagung der Weiterfahrt drohen dem Verkehrssünder nun ein Monat Fahrverbot und 500 Euro Bußgeld.

Einbrecher scheitert an Sicherheitskette

Am frühen Freitagmorgen hat ein Unbekannter versucht, in ein Einfamilienhaus in Werder/Havel einzubrechen. Gegen 05:30 Uhr machte sich der Täter daran, die Eingangstür des Hauses Am Plötzhorn aufzuhebeln. Da diese allerdings mit einer zusätzlichen Verriegelungskette gesichert war, misslang der Einbruch. Der Hausbesitzer, der durch das Klappern der Kette wach wurde, konnte nur noch einen jungen Mann, bekleidet mit grauer Jacke und Kapuze, wegrennen sehen. Der Werderaner meldete den Vorfall der Polizei, die nun weitere Zeugen sucht.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg