Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ziesar Im Schlaf auf Parkplatz an der A 2 ausgeraubt: Täter flüchten mit Geld
Lokales Potsdam-Mittelmark Ziesar Im Schlaf auf Parkplatz an der A 2 ausgeraubt: Täter flüchten mit Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 12.09.2018
Ein Polizeifahrzeug im Einsatz. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Buckautal-Nord

Erneut sind Kraftfahrer auf einem Parkplatz an der Autobahn 2 Opfer von Räubern geworden. Die noch unbekannten Täter erbeuteten dabei in der Nacht zum Dienstag in Buckautal-Nord offenbar eine größere Summe Geldes. Sie konnten unerkannt entkommen.

Die Täter hatten vorher die Tür zur Kabine eines Kleinlasters aufgebrochen, in dem drei 39, 40 und 41 Jahre alte Männer auf den Sitzen schliefen. Der 41-Jährige wurde kurz nach 5 Uhr wach und bemerkte, dass sich jemand an seinen Sachen zu schaffen machte. Dabei sah er noch, wie einer der vermutlich zwei Täter hinter den Sitz griff und dann flüchtete.

Der 41-Jährige verfolgte die beiden Männer, verlor sie dann jedoch auf dem Parkplatz aus den Augen. Die Täter haben aus zwei Taschen in der Fahrerkabine Geld gestohlen. Die Kripo ermittelt.

Von hms

Bauherren und Architekten laden zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag ein, viele spannende Gewölbe, Industriebauten und Kirchen öffnen ihre Türen. Rund 40 besondere Orte sind zu sehen.

07.09.2018

Selbst Riva kommt nach Ziesar. Wie Handwerksbetriebe braucht auch der Stahlproduzent Berufsnachwuchs. Bei der Betriebskontaktmesse trafen über 40 Aussteller auf 250 neugierige Schüler.

05.09.2018

Selbst Riva kommt nach Ziesar. Wie Handwerksbetriebe braucht auch der Stahlproduzent Berufsnachwuchs. Bei der Betriebskontaktmesse trafen über 40 Aussteller auf 250 neugierige Schüler.

05.09.2018