Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Zu schnell und betrunken unterwegs
Lokales Potsdam-Mittelmark Zu schnell und betrunken unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 26.06.2018
Kurz vor dem Ortseingang Lüsse ist ein Mann betrunken in eine Geschwindigkeitskontrolle gefahren. Quelle: dpa
Lüsse

Das ist gleich doppelt schief gegangen: Der Fahrer eines Skodas ist am Montagmorgen am Ortseingang Lüsse aus Richtung Brück kommend in eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei geraten. Er war mit 97 statt der erlaubten 70 km/h unterwegs.

Die Beamten haben schnell festgestellt, dass der 36-Jährige außerdem nach Alkohol roch. Ein Atemalkoholtest hat den Verdacht bestätigt und einen Wert von 1,45 Promille ergeben. Es wurden eine Ordnungswidrigkeitenanzeige und eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Von MAZonline

Der Landesbetrieb Straßenwesen kündigt die Prüfung von Tempo 100 für die A 2 an, sollte ein entsprechender Antrag eingehen. Die SPD Kloster Lehnin erhofft sich davon besseren Lärmschutz.

26.06.2018

Auf der Autobahn 2 bei Brandenburg an der Havel in Richtung Berlin droht in zwei Nächten erheblicher Stau. Grund ist eine nächtliche Wanderbaustelle ab Mittwoch.

26.06.2018

Die Feuerwehr muss drei schwer verletzte Autofahrer nach einem Verkehrsunfall zwischen Weseram und Päwesin aus den Wracks ihrer Fahrzeuge befreien. Zwei Rettungshubschrauber sind im Einsatz.

25.06.2018