Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
Zum Geburtstag den Schwank aller Schwänke

Fünf Jahre Theater im Michendorfer Volkshaus Zum Geburtstag den Schwank aller Schwänke

Fünf Jahre nach der Eröffnung des Michendorfer Theaters im Volkshaus kommt ein Erfolgsstück aus der Anfangszeit noch einmal auf die Bühne. Als Jubiläumsinszenierung wurde der Schwank aller Schwänke ins Programm genommen: „Pension Schöller“. Am 6. November ist die Premiere.

Michendorf 52.3127264 13.026067
Google Map of 52.3127264,13.026067
Michendorf Mehr Infos
Nächster Artikel
Hohe Nachzahlungen: Verband stellt sich Fragen

„Pension Schöller“: Zum 5. Geburtstag gibt es den Schwank aller Schwänke im Theater im Volkshaus zu sehen.

Quelle: Promo

Michendorf. Es geschah 2010, als in Michendorf ein Märchen wahr wurde und Ortschronisten fürs kommunale Geschichtsbuch notieren konnten: Der Vorhang fürs erste Theaterhaus im Ort hat sich geöffnet! Das Theater, das mit Geld aus dem Privatvermögen des Theatermachers Siegfried Patzer im Volkshaus errichtet wurde, wird jetzt fünf Jahre alt. „Als Jubiläumsinszenierung haben wir noch einmal den Schwank aller Schwänke auf den Spielplan genommen: „Pension Schöller“, so Patzer. Mit dem Stück war das damals noch vereinte Ensemble 2010 aus dem Gemeindezentrum ins Theater gezogen. Die in der Kaiserzeit spielende Handlung wird bei der Inszenierung in die Heimatgemeinde verlegt: Ladislaus Robitzki aus Michendorf will in Langerwisch eine Nervenheilanstalt bauen. „Det Einzje wat heute noch Zukunft hat, sind kaputte Nerven. Die Menschen leben wie die Rennpferde, anstatt wie die Kühe.“ Natürlich muss er sich vorher eine solche Anstalt einmal ansehen, womit „eine turbulente, amüsante Achterbahnfahrt zum Vergnügen des Publikums“ beginnt, heißt es in der Ankündigung. Wer ist verrückt, wer ist normal? Und kann man sich da immer sicher sein? Das Stück wird eingerahmt mit live gespielten Altberliner Melodien.

Dem eigenen Märchen, das 2010 begann, ist freilich das Happy End abhanden gekommen. Nach einem Streit hat sich Michendorfs Theaterszene Ende 2014 in zwei Lager gespalten.

Info: Premiere von „Pension Schöller“ am 6. November, 19.30 Uhr, in der Volksbühne Michendorf. Weitere Vorstellungen an den Wochenenden bis 6. Dezember. Karten: 033205/26 81 88.

Von Jens Steglich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg