Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Personen bei Unfall verletzt

Potsdam-Mittelmark Zwei Personen bei Unfall verletzt

Unfall im Berufsverkehr: Zwei Autos stießen am Mittwochnachmittag auf der L40 in Stahnsdorf zusammen. Wegen eines Blitzers bremste eine 28-Jährige abrupt ab, verlor die Kontrolle über den Pkw und stieß mit dem anderen Fahrzeug zusammen. Die Fahrer beider Autos verletzten sich bei der Kollision. Es entstand erheblicher Sachschaden, beide Autos mussten geborgen werden.

Voriger Artikel
Heidelberger-Azubis finden zu neuer Stärke
Nächster Artikel
Ein Katastrophen-Jahr für die Landwirte


Quelle: DPA

Stahnsdorf. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag: Zwei Autos stießen auf der L 40 in Stahnsdorf zusammen. Dabei verletzten sich die beiden Fahrer. Es entstand erheblicher Sachschaden und der Berufsverkehr wurde wegen der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge stark beeinträchtigt. Laut der Polizei bremste die Unfallverursacherin (28) ihren Pkw wegen eines Geschwindigkeitsmessgeräts sehr stark ab, verlor dann die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit dem anderen Auto.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam-Mittelmark

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg