Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam-Mittelmark Zwei junge Männer überfallen die Post
Lokales Potsdam-Mittelmark Zwei junge Männer überfallen die Post
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 19.02.2017
Quelle: Madlen Wirtz (Genrefoto)
Michendorf

Zwei noch unbekannte Männer haben am Freitag gegen 17.30 Uhr die Poststelle in Wilhelmshorst überfallen.

Sie bedrohten die Mitarbeiterin mit einem Messer und forderten von ihr, die Kasse zu öffnen. Mit dem erbeuteten Geld stiegen die beiden Männer in eine weiße Audi-Limousine und flüchteten mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Potsdam.

Personenbeschreibung:

1. Person
- ca. 200 cm groß
- Alter Ende 20
- rotes Kapuzenshirt
- graue Jogginghose
- schwarzes Tuch vor Mund und Nase

2. Person
- 180 bis 190 cm groß
- schlanke, dünne Figur
- Alter Mitte bis Ende 20
- weißer Pullover

Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, Telefon (03381) 5600.

Von MAZonline

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in Beelitz (Potsdam-Mittelmark) ist eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Sie war von einem abbiegenden Auto übersehen worden.

19.02.2017

Teckel-Züchter und Besitzer schwören auf ihre Hunderasse. Bei einer Zuchtschau im Dorotheenhof bei Bensdorf durften ihre Lieblinge zeigen, was in ihnen steckt. An der Leine und auf dem Richtertisch gab es viele gute Bewertungen.

19.02.2017

Sandra Heyer aus Schmögelsdorf gründete mit weiteren Eltern einen Förderverein für den Kindergarten in Marzahna. Dort warten einige Herausforderungen. Bis zum geplanten Umzug und darüber hinaus will der Verein die Arbeit der familiären Einrichtung finanziell und organisatorisch stärken.

19.02.2017