Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Potsdam
Saisonstart des Collegiums musicum Potsdam
Der künstlerische Leiter  Knut Andreas.

Das Collegium musicum Potsdam eröffnet die Saison am Sonnabend mit einem Sinfoniekonzert in der Babelsberger Friedrichskirche. Zu den Höhepunkten der Spielzeit zählt das beliebte Open Air „Klassik am Weberplatz“ am 8. Juli. Kabarettistin Gretel Schulze inszeniert die Operette „Die schöne Galathèe“, die im November in der Biosphärenhalle aufgeführt wird.

  • Kommentare
mehr
Schulstandort Sandscholle
Auf der Sandscholle soll eine Schule gebaut werden

Im Bildungsausschuss war der Schulstandort Sandscholle Thema. Die weiteren Weichen für den Neubau einer Grundschule für Babelsberg sind damit gestellt.

  • Kommentare
mehr
Gästeansturm bei Urania-Preis 2017
Saskia Hüneke  (r.) und Kulturministerin Martina Münch (SPD) bei der Verleihung des Wilhelm-Foerster-Preises der Urania.

Die Skulpturen-Expertin und Grünen-Stadtverordnete Saskia Hüneke wurde am Dienstagnachmittag mit dem Wilhelm-Foerster-Preis geehrt . Der Ansturm der Gäste war so groß, dass sich eine Schlage auf der Treppe vor dem Alten Rathaus bildete.

  • Kommentare
mehr
Spitzenkoch Ronny Pietzner
Starkoch Ronny Pietzner

Der Stahnsdorfer Spitzenkoch Ronny Pietzner führt die Nationalmannschaft der deutschen Köche an. Das große Ziel sind zwei Weltmeisterschaften im kommenden Jahr. Mit der MAZ hat Pietzner über diese Aufgabe gesprochen und er erzählt, warum er als junger Koch Hausverbot in einer Tierhandlung bekam.

  • Kommentare
mehr
„Im Riss zweier Epochen“
Der frühere SPD-Politiker und Jochen Wolf im Jahr 2002 im Gerichtssaal.

Die vom Land geförderte wissenschaftliche Abhandlung „Im Riss zweier Epochen“ sorgt für neue Irritationen. Neben anderen Fehlern haben die Autoren vom Zentrum für Zeithistorische Forschungen Potsdam nun auch noch den früheren SPD-Landeschef Jochen Wolf irrtümlich ins Grab geschickt.

  • Kommentare
mehr
Autobahn 115 – Lebensgefahr für Familie
Symbolbild

Das hätte tödlich enden können – ein Unbekannter hat am Montagmittag einen Gegenstand von einer Autobahnbrücke an der A115 geworfen und damit das Leben einer jungen Familie aufs Spiel gesetzt.

  • Kommentare
mehr
Streitthema in Potsdam
Beeindruckender Solitär: Der hohe Turm der Garnisonkirche war für lange Zeit eine wichtige Landmarke Potsdams.

Über den Wiederaufbau der Garnisonkirche wird seit Jahren erbittert gestritten. Nun regt sich Widerstand in der Kirche – am Sonntag ist einer Predigt von Christoph Dieckmann aufgebracht über den Bau der Kirche diskutiert worden. Wir dokumentieren die Predigt.

  • Kommentare
mehr
Kunstmuseum in Potsdam
Eine Schlange vor dem Barberini.

Der Ansturm auf Potsdams neues Kunstmuseum ist so groß, dass ab April die Öffnungszeiten verlängert werden. Bis Ende Mai – so lange, wie die Schauen „Klassiker der Moderne“ und „Impressionismus“ laufen – öffnet das Barberini bereits um 10 Uhr.

  • Kommentare
mehr
Babelsberger Kino verteidigt sein Programm
Robert de Niro hat den Film 2016 aus dem Programm seines Tribeca Festivals in New York herausgenommen.

Robert de Niro hat den Anti-Impf-Film „Vaxxed“ 2016 aus dem Programm seines Tribeca Festivals in New York genommen. Das Babelsberger Thalia-Kino hingegen zeigt den Film am 8. April. Im Anschluss ist ein Podiumsgespräch mit dem Regisseur Andrew Wakefield angekündigt. Man wolle „ein differenziertes Meinungsbild erreichen“, heißt es auf der Internetseite des Thalia.

  • Kommentare
mehr
Fernbusverkehr
Flixbus fährt ab 6. April auch ab Wannsee.

Das Fernbusunternehmen FlixBus baut sein Haltestellennetz weiter aus. Ab Anfang April kommt ein Halt in Berlin-Wannsee hinzu, was auch für Potsdamer attraktiv ist.

  • Kommentare
mehr
Gedenken an die Nazi-Gräuel
Der Stolperstein wurde vor dem ehemaligen Wohnhaus von Gustav Herzfeld in der Potsdamer Straße 60 verlegt.

Mit der kleinen Messingtafel wird in der Potsdamer Straße 60 in Bornim an das Schicksal

des jüdischen Juristen Gustav Herzfeld erinnert – er wurde 1942 in Theresienstadt umgebracht

  • Kommentare
mehr
Oberbürgermeister auf beruflichen Abwegen?
Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) und Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst.

„Nun sag’, wie hast du’s mit der Religion?“ – Die berühmte Gretchenfrage beantwortete der Potsdamer Oberbürgermeister am Wochenende in der Nagelkreuzkapelle. Außerdem stellte er ein für allemal klar: Er hat nicht seinen Rücktritt erklärt!

  • Kommentare
mehr
d14aad80-0e32-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam