Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Potsdam
Gärtner bestellen die Beete in der Landeshauptstadt
Am Bassinplatz sind die ersten Frühblüher zu sehen.

Die Stadt macht sich startklar für den Frühling. In diesen Tagen schwärmen die Gärtner des Grünflächenamtes und Bundesfreiwillige aus und setzen rund 39000 Frühblüher in die Erde. Neu im Bouquet sind auffällige Tulpen mit auffälligen Namen: Ballerina, Mickey Mouse und Roter Kaiser.

  • Kommentare
mehr
Hier wird’s eng in Potsdam
An der Langen Brücken sind die Fahrspuren verengt.

Auch in dieser Woche sind die Bauarbeiter auf den Straßen im gesamten Potsdamer Stadtgebiet zu Gange. Nicht nur Auto- und Kradfahrer, auch Radler und Fußgänger müssen daher mit zum Teil erheblichen Verkehrseinschränkungen rechnen. Wo es eng wird, wo die Verkehrsführung geändert wurde oder es sich staut, erfahren Sie hier.

  • Kommentare
mehr
Crossover
„Lovestories“

Eignet sich der alte Shakespeare-Stoff „Romeo und Julia“ immer noch zum Experimentieren? Die beiden Labèque-Schwestern aus Frankreich saßen im Potsdamer Nikolaisaal an zwei Flügeln. Dazu eine moderne Tanzperformance, wie man sie nicht alle Tage erlebt.

  • Kommentare
mehr
Attacken auf Busfahrer in Potsdam und Berlin
Am Samstag kam es in Berlin und in Potsdam zu einem Zwischenfall im Bus.

Eine Diskussion über den Fahrpreis lief am frühen Samstagmorgen in Potsdam aus dem Ruder. Schließlich wurde der Busfahrer attackiert, leicht verletzt und der Bus beschädigt. In Berlin eskalierte ein ähnlicher Fall. Am Ende musste die Berliner Busfahrerin in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Kommentare
mehr
Hans-Otto-Theater
Die Syrer Alaa Al Haidar und Jalal Mando in einem heftigen Dialog.

Andere Stadttheater haben längst mit den Mitteln des Dokumentartheaters auf die Flüchtlingskrise reagiert. Das Potsdamer Hans-Otto-Theater hat sich Zeit gelassen. In der Aufführung von „Gehen und Bleiben“ setzt Regisseur Clemens Bechtel zwölf Einwanderer in Szene, die es nach Deutschland verschlagen hat. Doch ist nicht schon alles erzählt?

  • Kommentare
mehr
Fit & Gesund 2017
Von der Matratze bis zur Bettwäsche: Hermann Jakl berät in seinem Fachgeschäft zum Thema gut und erholsam schlafen.

Wie man sich bettet, um wirklich gut zu liegen? Hermann und Gabriele Jakl beraten dazu in ihrem Fachgeschäft am Nauener Tor in Potsdam. Die Experten wissen: Ob Rücken-, Seiten- oder Bauchschläfer, ob groß oder klein, schwer oder leicht – für jeden gibt es die passende Matratze.

  • Kommentare
mehr
Potsdam und Berlin
Bereits am 12. März gab es am Brandenburger Tor in Potsdam eine Pro-Europa-Kundgebung.

Anti-europäische Bewegungen boomen derzeit auf dem ganzen Kontinent. Doch auch Europa-Freunde zeigen mittlerweile zunehmend Flagge - am Sonntag erneut in Potsdam und Berlin.

  • Kommentare
mehr
Fit & Gesund 2017
Thomas Erler mit einem Diagnosegerät aus dem Schlaflabor.

Laut aktuellem DAK-Gesundheitsreport finden erschreckend viele Deutsche keinen Schlaf. Die Folgen können erheblich sein. Wer eine schwere Schlafstörung hat, findet Hilfe im Schlaflabor des Potsdamer Ernst-von-Bergmann-Klinikums. Dort arbeite auch der Kinderarzt und Schlafmediziner Thomas Erler – in der MAZ erklärt er, wie Schlaf und Gesundheit zusammenhängen.

  • Kommentare
mehr
Mit Jean Regnaud im Gespräch
Die Klasse 5a interviewte den in Paris lebenden Schriftsteller Jean Regnaud per Videoanruf.

Was seine Mama beruflich macht? Das weiß der kleine Jean nicht, denn sie ist verschwunden. Niemand traut sich, dem Jungen zu sagen, was wirklich passiert ist... Die Geschichte des französischen Bestsellerautoren Jean Regnaud hat die Mädchen und Jungen der 5a der Potsdamer Zeppelin-Grundschule begeistert. Jetzt haben sie Regnaud interviewt.

  • Kommentare
mehr
Im Riss zweier Epochen
Demonstration am 4. November 1989 auf der Schopenhauerstraße/Ecke Platz der Nationen (heute Luisenplatz) in Potsdam.

Die von den Historikern Jutta Braun und Peter Ulrich Weiß vorgelegte Wende-Analyse „Im Riss zweier Epochen“ über Potsdam in den 1980er und frühen 1990er Jahren stößt in der Landeshauptstadt auf enormes Interesse. Zur Buchpräsentation im großen Saal des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte reichten die Sitzplätze nicht aus.

  • Kommentare
mehr
Fachkräfte wandern nach Berlin ab
Pflegeplätze sind in Potsdam knapp.

Senioren in Potsdam finden kaum Plätze bei stationären und ambulanten Diensten. Denn Fachkräfte wandern wegen besserer Bezahlung nach Berlin ab. Stadt und Sozialministerium drängen auf eine Lösung der Misere.

  • Kommentare
mehr
Potsdam

Ein junger Mann will am Donnerstagabend im Potsdamer Stadtteil Schlaatz einer 15-Jährigen die Musikbox aus der Tasche stehlen. Doch die Jugendliche wehrt sich mit allen Mitteln – selbst dann noch, als sie gewürgt wird.

  • Kommentare
mehr
d14aad80-0e32-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam