Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Potsdam
Club „Pirscheide“ im alten Bahnhof eröffnet
Volles Haus zur Eröffnung der „Pirschheide“.

Die Eventlocation im ehemaligen Bahnhof hat am Wochenende ihren Betreib aufgenommen. Die Partygäste waren angetan von dem neuen Club.

  • Kommentare
mehr
„Hildegard lernt fliegen“ im Nikolaisaal
Die Schweizer Formation „Hildegard lernt fliegen“ spielt hauptsächlich Eigenkompositionen.

Anlässlich der Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Luzern musizierten „Hildegard lernt fliegen“ und das Filmorchester Babelsberg am Freitag im Nikolaisaal. Die Zusammenarbeit der Musiker war nur in Teilen gelungen.

  • Kommentare
mehr
Führungsduo folgt auf Sascha Krämer
Stefan Wollenberg (l.) und Kati Biesecke sind die neuen Kreisvorsitzenden der Potsdamer Linken. Sie folgen auf Sascha Krämer.

Linken-Kreischef Sascha Krämer geht nach Südafrika und gibt den Parteivorsitz ab. Am Sonnabend wurde die Nachfolge bei einer Gesamtmitgliederversammlung geklärt.Kati Biesecke und Stefan Wollenberg bilden das neue Führungsduo – das beim Abstimmungsergebnis einen kleinen Dämpfer erlitt.

  • Kommentare
mehr
Reh in Nattwerder gerissen
Verehrt und verflucht: der Wolf.

Der Wolf hat die Landeshauptstadt Potsdam erreicht. Die Untere Naturschutzbehörde hat bestätigt, dass ein am Stadtrand gerissenes Reh Opfer Isegrims wurde. Jäger berichten derweil, dass einzelne Wölfe seit Längerem durch die ländlichen Gebiete Potsdam ziehen. Solche Meldungen liegen im Rathaus aber offenbar nicht vor.

  • Kommentare
mehr
Aktionswoche der Awo
Die alleinerziehende Mutter Julia Sammler verbrachte mit Tochter Ariva (7), die sich von Anne Rahm schminken lässt, einen Nachmittag im Karli.

In Potsdam leben rund 5300 Alleinerziehende. Ihnen fehlt es oft an Zeit und Geld. Die Arbeiterwohlfahrt fordert mehr Entlastung, unter anderem durch kostenlose Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel für Kinder und Jugendliche.

  • Kommentare
mehr
Politik unterstützt Potsdam-Museum
In der Ausstellungsabteilung zur NS-Geschichte.

Die ständige Ausstellung des Potsdam-Museums zur Stadtgeschichte steht vor einem Komplettumbau. Zehn Jahre nach ihrer Eröffnung sei so eine Ausstellung „inhaltlich und gestalterisch verschlissen“, sagte der stellvertretende Museumsdirektor Hannes Wittenberg am Donnerstag im Kulturausschuss.

  • Kommentare
mehr
Land sieht keinen Handlungsbedarf
Pflegeplätze sind in Potsdam knapp.

In ganz Potsdam herrscht Pflegenotstand. Am wenigsten Plätze gibt es aber im Norden der Landeshauptstadt. Die CDU kritisiert nun, dass das Land das Problem klein rede.

  • Kommentare
mehr
Architekturstreit in Potsdams Norden
Für die Biosphärenhalle geht es jetzt um alles.

In der Debatte um die künftige Nutzung der Biosphärenhalle am Potsdamer Buga-Park haben Potsdams Stadtplaner den Einzug eines Jugendclubs definitiv ausgeschlossen. Der Platzbedarf ginge zu Lasten von Gastronomie und Events, mit denen die Tropenwelt künftig Erträge erwirtschaften soll. Überraschend kommt dafür ein neues Baugrundstück ins Spiel.

  • Kommentare
mehr
Grundsteine für mehr als 200 neue Wohnungen
Grundsteinlegung mit Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD), Architekt Hermann Thoma, Ministerin Kathrin Schneider (SPD) und Pro-Potsdam-Geschäftsführer Bert Nicke am Moosfenn.

In der Potsdamer Waldstadt drehen sich wieder die Kräne. Die Wohnungsgenossenschaft „Karl Marx“ legte an der Straße Zum Kahleberg den Grundstein für ihr größtes Wohnungsbauvorhaben der Nachwendezeit. Die kommunale Pro Potsdam setzte am Moosfenn den Grundstein für ihr erstes Waldstadt-Wohnhaus seit 30 Jahren.

  • Kommentare
mehr
Baugrundstücke auf dem FH-Areal
Das Areal um die Fachhochschule wird in diesem Jahr noch vergeben, der Altbau abgerissen.

Neun Baugrundstücke will die Stadt in der Alten Mitte – unter anderem auf dem FH-Areal – verkaufen. 82 Bieter haben bereits ihr Interesse angekündigt, insgesamt 220 Anträge zählt die städtische Immobilienholding Pro Potsdam. Darunter sind Genossenschaften, Einzelbauherren, Kapitalanleger und erstaunlich viele Potsdamer.

  • Kommentare
mehr
Spiel und Spaß bei Brandenburgs größtem Verein
Spiel und Spaß beim SC Potsdam.

Das Große Kindertagsfest des SC Potsdam hat mittlerweile Tradition. Am Freitag wurde bei sommerlichem Wetter im Kirchsteigfeld wieder gehopst, gespielt und getobt.

  • Kommentare
mehr
Potsdamer Norden
Wer meint, durch die Florastraße abkürze zu können, steht auch im Stau.

Die Feuerwehr gibt Entwarnung – ihr können der Stau und die Sperrung der Nedlitzer Straße nichts anhaben. Die Bauarbeiten für die Tram-Verlängerung laufen laut Stadt gut. Derweil erreichen die MAZ regelmäßig Bürgerbeschwerden. So kritisieren Anwohner, dass die Straße Am Golfplatz – Zufahrt zum Nedlitzer Holz – ausgerechnet jetzt dicht gemacht wurde.

  • Kommentare
mehr
9f255b6c-3fa0-11e7-8144-2fa659fb7741
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam