Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Potsdam
Museum Barberini
Hasso Plattner vor Claude Monets „Seerosen“.

Unternehmer Hasso Plattner will mit seinem Museum den Ostdeutschen etwas zurückgeben. Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) luden Plattner und Museumsdirektorin Ortrud Westheider am Donnerstag zur Auftaktpressekonferenz. Dabei wurde auch deutlich, was den Kunstsammler antreibt.

mehr
Kunst in Potsdam
Edvard Munch „Sommernacht am Strand“ von 1903

Software-Milliardär zeigt in Potsdam seine private Impressionisten-Sammlung. Im Museum Barberini, das am Wochenende eröffnet wird, hängen allein 41 Gemälde von Claude Monet. Zahlreiche Leihgeber wie Bill Gates, der reichste Mann der Welt, haben ebenfalls Exponate beigesteuert. Was außer den Impressionisten noch zu sehen ist.

mehr
Groß Glienicke feiert 750. Jubiläum
Die Tische stehen schon. Blick aus der Technikerloge in den Festsaal der Groß-Glienicker Preußenhalle.

Mit einem Festball in der Preußenhalle am Rande der Waldsiedlung eröffnet der Potsdamer Ortsteil Groß Glienicke am Sonnabend eine Serie von Feiern zum 750. Ortsjubiläum. Gastgeber ist der Carnevalsclub Rot-Weiß, der seit 1994 in der denkmalgeschützten Halle zu Hause ist.

  • Kommentare
mehr
Potsdam
Bei Alleinerziehenden ist das Geld oft knapp.

Die Stadt Potsdam bekommt viele Anfrage zur neuen Rechtslage beim Unterhaltsvorschuss. Doch die Anträge auf die erweiterte staatliche Hilfe für Alleinerziehende müssen vorerst abgelehnt werden – weil sich der Bund und die Länder nicht über die Finanzierung einig werden.

  • Kommentare
mehr
Unfall in Potsdam

Eine kurze Unaufmerksamkeit und schon war es passiert: Der Fahrer eines Kleintransporters hat am Donnerstagmorgen eine Straßenbahn übersehen und war mit seinem Fahrzeug in die Bahn gefahren. Der Straßenbahnfahrer sowie der Unfallverursacher mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Kommentare
mehr
Neues Kunstmuseum in Potsdam
Erste Einblicke in das nun bebilderte Barberini

Am kommenden Montag öffnet das neue Potsdamer Kunstmuseum Barberini offiziell für das Publikum. Zwei Schauen sind angekündigt: eine mit Impressionisten und eine mit Klassikern der Moderne. Am Donnerstag durfte die Presse einen ersten Blick in das Haus werfen.

mehr
Nach der Stadtwerke-Affäre
Ulf Altmann und Sophia Eltrop.

Die Interimslösung bei der krisengeschüttelten Energie und Wasser Potsdam (EWP) hat ein Ende: Im April treten Sophia Eltrop und Ulf Altmann als neue Geschäftsführer ihre Stellen an. 48 Interessenten hatten sich beworben.

  • Kommentare
mehr
Potsdamer Hauptausschuss
Fahrscheinautomat in einer Potsdamer Straßenbahn.

Ein Kurzstreckenticket in Potsdam soll bald wieder für sechs Stationen gelten. Für die Fahrgäste könnte das allerdings noch einmal teurer werden: Im Hauptausschuss am Mittwoch war von 20 Cent zusätzlich die Rede. Weitere Themen: Rauchverbot in Haltestellen, Streit um ein angemessenes Dankeschön für Feuerwehrleute und der Dienstantritt des neuen Baudezernenten.

  • Kommentare
mehr
Neues Museum in Potsdam
Kommenden Montag startet der normale Museumsbetrieb.

Potsdams neues Kunstmuseum steht kurz vor der Eröffnung. Am Freitag kommt nicht nur die Bundeskanzlerin nach Potsdam, sondern auch eine Rock-Legende. Am Sonnabend können dann die Bürger ins Museum reinschnuppern, ehe sich am 23. Januar endgültig der Vorhang hebt. Ein Überblick zum größten Kulturevent des Jahres.

  • Kommentare
mehr
19. Januar 2017
Sarah Kuttner.

Was für eine Mischung! Sarah Kuttner stellt im Waschhaus ihren dritten Roman vor, im Nikolaisaal feiert die Bundeswehr. Im MAZ-Media-Store liest Krimiautor Matthias Wittekindt und im Hans-Otto-Theater feiern „Die schönen Dinge“ Premiere. Dazu gibt’s den Rechnungsprüfungs- und den Jugendhilfeausschuss. Und auch die Step hat sich zum Kehraus angesagt.

  • Kommentare
mehr
freenet TV
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam