Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Potsdam
59. Potsdamer Flottenparade am 23. April 2017
Kapitän Ulrich Wolff im Steuerhaus der MS Belvedere.

Schiffsführer Ulrich Wolff ist früher um die Welt geschippert – nun zeigt er Touristen auf der MS Belvedere das Potsdamer Umland. Langweilig wird es dem 62-Jährigen auf seinen Touren nicht. „Es gibt immer etwas zu sehen“, sagt der Kapitän vor der offiziellen Saisoneröffnung am 23. April. Dann legen die Potsdamer Schiffe zum 59. Mal zur Flottenparade ab.

  • Kommentare
mehr
Kartzow
„Sala“ nennt man in Thailand diesen Bambus-Pavillon: Angela,Anja und Heike (v.l.) finden, dass man sich darin sehr gemütlich machen kann.

Noch bis Sonntag findet die Messe „LebensArt“ zum sechsten Mal auf Schloss Kartzow statt. Regionale aber auch Aussteller aus ganz Deutschland zeigen Trends für die Gartengestaltung, geben Tipps fürs Beet und kochen live auf selbstgebauten Design-Grills. Nur Gartenzwerge findet man dort nicht. Projektleiter Kevin Holstein verrät, weshalb.

  • Kommentare
mehr
„Schwul-lesbische Kultur und Lebensfreude“
Der Queensday: Blütenträume und traumhafte Tunten mitten im Holländischen Viertel.

Jirka Witschak, Vorstand des Vereins Katte e. V., über den Queensday – die größte Tunten-Party Brandenburgs ist eines der Highlights des Tulpenfestes. Abseits vom bunten Bühnenprogramm geht es aber auch um ernste Fragen wie etwa um die Situation von schwulen Flüchtlinge in Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Große Aufführung des Offenen Kunstvereins
Schattenspieler in der Fabrik.

Die Theatergruppe Tarantula des Offenen Kunstvereins in Potsdam entwickelte gemeinsam mit Freunden aus Spanien und Italien ein Stück. Die Kontakte entstanden über ein von der Europäischen Union gefördertes Freiwiligenprogramm. Am Freitag ist die Aufführung von „Foreign Bodies – Fremdkörper“ in der Fabrik, Schiffbauergasse.

  • Kommentare
mehr
Wertvolle Schenkung für Potsdam-Museum
Galeristin Friederike Sehmsdorf (l.) und Museumsdirektorin Jutta Götzmann mit den Gemälden Strawaldes.

Friederike Sehmsdorf, Galeristin der Galerie „Kunst-Kontor“ am Jungfernsee, hat dem Potsdam-Museum gemeinsam mit ihrem Mann Thilo Steinbach zwei Gemälde von Strawalde geschenkt. Es sind die ersten Werke des bedeutenden ostdeutschen Künstlers in der 1200 Gemälde umfassenden Sammlung des Museums mit Kunst aus Nachkriegszeit bis Gegenwart.

  • Kommentare
mehr
Glückliche Hunde-Heimkehr
Herrchen Hans-Georg Beyer und Welpe Paul sind mit einem Schrecken davon gekommen.

Fast zwei Tage lang durchlebte der ehemalige Olympiasieger Hans-Georg Beyer den Alptraum aller Hundehalter: Welpe Paul war beim Gassi gehen entlaufen. Online und vor Ort halfen mehrere Hundert Potsdamer bei der Suche. Auch die MAZ beteiligte sich und konnte schließlich den Kontakt vermitteln. Das Wiedersehen zwischen Hund und Herrchen fiel besonders emotional aus.

mehr
Walpurgisnacht in Potsdam
Hchseilartist Roland Schmidt (l.) und Peter Räsch vom Bauverein Winzerberg laden zum 30. April zur Walpurgisnacht ein.

Martina Münch (SPD) ist Schirmherrin der Walpurgisnacht auf dem Winzerberg nahe Schloss Sanssouci. Aber: Wird die Ministerin auch als Hexe verkleidet übers Publikum schweben? Dies und mehr ist am 30. April zu erleben. Dann findet die Walpurgisnacht zum vierten Mal auf dem Winzerberg statt – und zum ersten Mal ohne seine Erfinderinnen vom Autonomen Frauenzentrum.

  • Kommentare
mehr
Ausbildung in Brandenburg
Rein rechnerisch könnte jeder Auszubildende zwei Stellen ergattern.

Viele Ausbildungsplätze, wenig Azubis: In Brandenburg ist knapp die Hälfte der Lehrstellen nicht besetzt. Die Ursachen sind vielfältig. Ein Grund ist, dass sich die Jungen und Mädchen immer noch an den klassischen Berufen ihres Geschlechts orientieren.

  • Kommentare
mehr
21. April 2017
Auf Schloss Kartzow startet heute die „Lebensart“.

Nee, was ist das Leben schön – selbst das Wetter wird besser. Na ja, zumindest wärmer. Damit man es sich so richtig gut gehen lassen kann, startet heute die Messe „Lebensart“. Zudem sorgen noch viele andere Angebote für gute Laune. Für ein Wohlgefühl sorgen auch die ehrenamtlichen Mitarbeiter vom Sorgentelefon. Dafür bekommen sie heute sogar einen Preis.

  • Kommentare
mehr
„Makeover“ für die Gartenstadt
Sybille Ewert und Peter Krüger freuen sich auf die Modernisierung  ihrer Drewitzer Wohnung.

In der Drewitzer Gartenstadt wird ein Block mit 270 Wohnungen saniert – drei Unternehmen ziehen an einem Strang. Es wird schön – und auch ganz anders als vorher.

  • Kommentare
mehr
Testbetrieb in der Zimmerstraße in Potsdam
Frisch verputzt und getüncht, aber mit dem alten Namen und HOG-Signet: Die Theaterklause in der Zimmerstraße.

Eine Generalprobe muss sein – zumal in diesem Haus! In diesen Tagen hat der Testbetrieb in der Theaterklause des alten Hans-Otto-Theaters in der Zimmerstraße begonnen. Wer mag, kann in der öffentlichen Kantine der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, die viel mehr wie ein Café wirkt, schon mal Probe sitzen und es sich bei Kaffee und Kuchen gut gehen lassen.

  • Kommentare
mehr
Potsdam

Er ist mit zwei Bikerfreunden auf der B 2 nahe Potsdam unterwegs. Plötzlich verliert er die Kontrolle über sein Motorrad und landet in der Leitplanke. Der 27-Jährige wird schwer verletzt, seine Begleiter stehen unter Schock. Und die Rettungskräfte sind an der Unfallstelle nicht zum ersten Mal im Einsatz.

  • Kommentare
mehr
1d707f3e-2402-11e7-927f-fc602d91496e
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam