Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 15° wolkig

Navigation:
124 Zimmer für Pflegebedürftige

Richtfest für Senioren-Zentrum in Potsdam 124 Zimmer für Pflegebedürftige

Neues Senioren-Zentrum der Vitanas Gruppe an der Johannes-Lepsius-Straße in Bornstedt: 124 Zimmer für pflegebedürftige Menschen entstehen bis August. Davon ist die Hälfte bereits vermietet. Am Freitag wurde Richtfest gefeiert.

Bornstedt 51.4822201 11.4827517
Bornstedt Mehr Infos
Nächster Artikel
Fluchtauto der Juwelendiebe gefunden

Richtfest fürs Seniorenzentrum mit Vitanas-Chef Nikolai P. Burkart und Leiterin Becky Fischer-Liebe.

Quelle: Christel Köster

Bornstedt. Im August wird das „Vitanas Senioren Centrum“ an der Johannes-Lepsius-Straße  31 bezugsfertig sein. 124 vollstationäre Einzelzimmer, jeweils mit eigenem Duschbad, für pflegebedürftige Menschen werden in dem Gebäude entstehen. Etwa die Hälfte der Zimmer sei bereits vermietet, sagte die künftige Leiterin Becky Fischer-Liebe. Zum Konzept des Hauses gehöre, dass die Bewohner ihre eigenen Möbel mitbringen können. Sogar das vertraute und geliebte Haustier dürfe einziehen. Am Freitag wurde Richtfest für das Seniorenzentrum gefeiert – ganz zünftig und lecker mit Schwein vom Spieß.

Elf Millionen Euro hat der Eigentümer, die HOV Hanse Objekt Management GmbH & Co. KG aus Hamburg, investiert. Die Berliner Vitanas -Gruppe pachtet das Haus.

Etwa 80 Arbeitsplätze in den Bereichen Pflege, Sozialarbeit, Essenversorgung, Reinigung sowie Verwaltung werden in dem vierstöckigen Gebäude in der Nähe der Pappelallee entstehen. Die Mahlzeiten werden nicht von einem Caterer geliefert, sondern in der hauseigenen Küche zubereitet. Im Dachgeschoss soll ein spezieller Wohnbereich für Demenzkranke eingerichtet werden, sagte Becky Fischer-Liebe.

Die künftigen Bewohner können aus verschiedenen Angeboten wählen. Dazu gehören Gedächtnistraining, Backen, Kochen, rhythmisches Musizieren, Seniorengymnastik, außerdem Lesungen, Filmvorführungen sowie Ausflüge. Für Angehörige und andere Interessierte werden Fortbildungs- und Infoabende offeriert. Eine Cafeteria mit Terrasse sowie ein Friseursalon und eine Fußpflegerin runden das Angebot des neuen Seniorenzentrums ab.

Zur Vitanas Gruppe gehören bundesweit unter anderem 39 Pflegeheime, fünf Behinderteneinrichtungen sowie zwei geriatrische Kliniken mit mehr als 5600 Plätzen. Das Unternehmen hat 4300 Beschäftigte.

Bewerbungen um Pflegeplätze sind möglich unter 0800/848 26 29 oder per E-Mail unter am.volkspark@vitanas.de

Von Ricarda Nowak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg