Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam 3 Raubüberfälle in kurzer Zeit – Täter gefasst
Lokales Potsdam 3 Raubüberfälle in kurzer Zeit – Täter gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 25.06.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Am Samstagmorgen wurden unabhängig voneinander drei Menschen an drei Tatorten im Patrizierweg auf offener Straße überfallen – in einem Zeitraum von nur elf Minuten.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, haben zwei Täter ihre Opfer unter Vorhalt einer Schusswaffe und eines Schlagstocks gezwungen, ihre Wertsachen herauszugeben. Die Täter flüchteten von den Tatorten mit einem Auto.

Aufgrund der Beschreibung des Autos und der Täter war nach kurzer Zeit klar, dass es sich bei den Tätern um ein und dieselben handelte. Bei dem schnellen und taktisch klugen Einsatz gelang es den Polizisten, das Täterfahrzeug festzustellen und zu stoppen.

Die vier Insassen wurden vorläufig festgenommen. Im Pkw und bei einem Insassen konnten das Diebesgut sowie eine Schreckschusswaffe und der Teleskopschlagstock aufgefunden werden.

Der Fahrer war zusätzlich mit 1,45 Promille alkoholisiert, so dass ihm der Führerschein entzogen wurde. Da der Pkw nicht versichert war, wurde er noch vor Ort ntstempelt.

Nach den Vernehmungen der Zeugen und Tatverdächtigen lenkte sich der Tatverdacht auf den 25-jährigen Fahrer und den polizeilich bereits bekannten 25-jährigen Beifahrer.

Während die übrigen Insassen entlassen wurden, werden die beiden Tatverdächtigen noch am Sonntag dem Richter zur Haftprüfung vorgeführt.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Potsdam Gartenstadtfest in Drewitz - Nicht alles im grünen Bereich

Drewitz soll der erste kohlenstoffdioxidneutrale Stadtteil Potsdam werden. Obwohl bereits mehrere Millionen Euro in Baumaßnahmen geflossen sind, sind die Drewitzer mit dem Einsatz der Landeshauptstadt nicht zufrieden. Beim Gartenstadtfest am Samstag machten Einwohner vor allem auf Nachholbedarf bei Grünflächenpflege aufmerksam.

28.06.2017
Potsdam Verkehrsprognose für Potsdam 26. Juni bis 2. Juli - Etliche Straßen halbseitig gesperrt

Die beiden größten Ärgernisse für Potsdams Autofahrer – Bauarbeiten in der Nedlitzer Straße und Markierungsarbeiten auf der Zeppelinstraße – bleiben weiter bestehen. Hinzu kommen Bauarbeiten und damit auch Sperrungen auf etlichen weiteren Straßen. Das zeigt die aktuelle Verkehrsprognose für Potsdam.

24.06.2017
Potsdam Abschiedsinterview mit Potsdams Kulturdezernentin Magdowski - „Ich bin durch und durch konservativ“

Iris-Jana Magdowski (CDU) wird am Montag im Potsdam-Museum nach achtjähriger Amtszeit als Dezernentin für Kultur, Bildung und Sport verabschiedet. Sie wird als Rechtsanwältin in Potsdam bleiben. Im Interview mit der MAZ spricht sie über Potsdams Kultur, die schwierige Schulplanung und ihr Verhältnis zu den Linken, zur SPD und zur eigenen Partei.

25.06.2017
Anzeige