Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
7-jähriges Kind trotz Schulterblicks angefahren

Unfall in Potsdam 7-jähriges Kind trotz Schulterblicks angefahren

Bei einem Unfall an der Kreuzung Gutenbergstraße und Berliner Straße wurde am späten Sonntagnachmittag ein 7-jähriges Kind verletzt. Das Kind überquerte mit seiner Mutter die Straße im Bereich der Fußgängerampel. Dabei wurde es von einem 40-jährigen BMW-Fahrer erfasst.

Voriger Artikel
Junger Potsdamer bei Doku-Soap auf RTL II
Nächster Artikel
Fahrer touchiert Autos, dann ist er bewusstlos


Quelle: dpa

Potsdam. Am späten Sonntagnachmittag wurde ein 7-jähriges Kind beim Überqueren einer Fußgängerampel im Beisein seiner Mutter von einem Auto erfasst und leicht verletzt. Das teilt die Polizei am Montag mit. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 40-jähriger BMW-Fahrer die Gutenbergstraße in Potsdam und wollte an der Kreuzung nach rechts in die Berliner Straße einbiegen. Nach einem zuvor gemachten Schulterblick, bog der 40-jährige Berliner ein und streifte das Kind, wie es weiter heißt. Das Kind wurde mit der Rettung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Die Karikaturen von Jörg Hafemeister aus 2018

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen aus dem Jahr 2018.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg