Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Ab Ostern wird’s eng auf der Magistrale

Potsdam: Zeppelinstraße wird verengt Ab Ostern wird’s eng auf der Magistrale

Das wird den Autofahrern in Potsdam überhaupt nicht gefallen: Ab April 2017 startet der Versuch, auf der Zeppelinstraße mit nur einer Fahrspur auszukommen. Die Regelung trifft vor allem Pendler aus Richtung Werder. Zwar sollen dort nun häufiger Busse fahren, Kritik an der Verengung wird dennoch bereits laut.

Potsdam, Zeppelinstraße 52.381295 13.017443
Google Map of 52.381295,13.017443
Potsdam, Zeppelinstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Angela Merkel besucht das Oberlinhaus

Es wird enger auf der Zeppelinstraße.

Quelle: Claudia Jonov

Potsdam-West. Ab Ostern wird’s eng: Ab April 2017 soll die Anzahl der Fahrspuren auf der Zeppelinstraße reduziert werden – von bislang zwei Fahrspuren je Richtung auf nur noch eine Spur pro Richtung plus einer gemeinsamen Spur für die Rechts- und Linksabbieger. Auf diese Mitteilung der Verwaltung im letzten Bauausschuss reagierte Bauausschussvorsitzender Ralf Jäkel mit Skepsis: „Da wird es noch einen politischen Streit geben, wie lange man den Versuch durchführen darf.“

Jäkel kritisiert, dass das Ende der Maßnahme ungewiss sei, da von der Verwaltung kein Termin genannt wurde. Er befürchtet, dass die Verengung bis zu einem Jahr dauern könnte. Ab Ostern sind auch Neuerungen für Radfahrer geplant. Dann soll im mittleren Teil der Zeppelinstraße zwischen Schollstraße und Kastanienallee mittels Farbmarkierung ein Radstreifen abgetrennt werden. Ab Januar wird die Busfrequenz zwischen Potsdam und Werder erhöht.

Auf Antrag der Linken wird die Verwaltung nun auch die Ergebnisse der Tempo-30-Beschränkung auf der Zeppelinstraße auswerten. Dabei geht um Auswirkungen auf die Schadstoffentwicklung und den Verkehrsfluss.

Von Ildiko Röd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg