Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Abschied vom alten FH-Gebäude
Lokales Potsdam Abschied vom alten FH-Gebäude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 28.11.2017
Der FH-Kehraus machte den Alten Markt zum Markt der Erinnerungen und Perspektiven.  Quelle: Christel Köster
Innenstadt

 Ende auf dem Gelände der Fachhochschule (FH) in der Potsdamer Mitte: Mit einem kreativen Kehraus verabschiedeten sich am Samstagabend hunderte Studenten, Dozenten, Mitarbeiter und Nachbarn vom abrissgeweihten FH-Gebäude. Mit Musik, Diskussionen, Präsentationen und Aktionen verwandelten sie für einige Stunden den Alten Markt zum Markt der Erinnerungen und Perspektiven.

Hunderte Studenten, Dozenten, Mitarbeiter und Nachbarn nahmen am Samstagabend in der Potsdamer Innenstadt Abschied vom abrissgeweihten FH-Gebäude. Musik, Diskussionen und Präsentationen zeigten Erinnerungen und Perspektiven. Klicken Sie sich durch die schönsten Bilder des Abends.

Um das in den 1970er Jahren errichtete FH-Gebäude war in den vergangenen Monaten erbittert gestritten worden. Doch nun steht es fest: Der Abriss beginnt am 6. November. In der ersten Phase bis März wird der Bau entkernt und in einer zweiten Phase von April bis August etagenweise abgetragen. Bauende ist voraussichtlich im September 2018.

Von Nadine Fabian

Potsdam Jubel, Trubel und Grusel für Marquardt - Jugendliche organisieren Halloween-Party

In Marquardt können Groß und Klein das Fürchten lernen: Die Dorf-Jugend bittet am 31. Oktober zur Halloween-Party mit in die Kulturscheune. Zum ersten Mal organisieren die Teenager auf eigene Faust eine Veranstaltung für den ganzen Ort. Wer sich traut, kann sogar in einem Gruselkabinett mit Kreisch-Garantie was erleben.

22.10.2017

Der frühere RAF-Anwalt, Mitbegründer der TAZ und jahrelange Grünen-Bundestagsabgeordnete Christian Ströbele (78) erhält am Sonntag den ersten Max-Dortu-Preis der Landeshauptstadt. Die Politikerlegende kannte den Potsdamer 1848er Revolutionär gar nicht. Nun , so Ströbele, habe er sich mit dessen Leben vertraut gemacht.

21.10.2017
Potsdam Kita-Eröffnung am Filmpark - Ein Traumland für Babelsberg

„Ole Lukøie“ ist der Neuzugang in der Potsdamer Kita-Landschaft, in der es derzeit ziemlich trist aussieht. In der Landeshauptstadt warten derzeit 300 Kinder auf einen Kita-Platz. Alle vergeben? Von wegen. 262 Kita-Plätze können zurzeit nicht besetzt werden, weil schlichtweg die Erzieher fehlen.

21.10.2017