Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Acht Kästen Bier aus Auto geklaut

Polizeibericht für Potsdam vom Wochenende Acht Kästen Bier aus Auto geklaut

Der Täter hatte offenbar großen Durst: Acht Kästen Bier ließ ein Autoknacker am Wochenende mitgehen. Der Pkw-Besitzer war nicht der einzige Geschädigte an diesem Wochenende.

Voriger Artikel
Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig
Nächster Artikel
350 Fundstücke unterm Hammer

Autoknacker beschäftigten die Polizei am Wochenende.

Quelle: imago

Am Stern/Schlaatz. Eine böse Überraschung erlebten zwei Fahrzeugbesitzer in Potsdam. Als sie zu ihren Fahrzeugen kamen, mussten sie feststellen, dass die PKW durch unbekannte Täter aufgebrochen worden sind. Musste sich ein Besitzer mit dem Verlust seiner Ladung, immerhin acht volle Kästen Bier, abfinden, wurde bei dem zweiten Fahrzeug das Türschloss gestochen und das Steuergerät entwendet. Es wurden Anzeigen aufgenommen und Spuren gesichert.

Zwei Radfahrer verletzt

Auch an diesem Wochenende kam es wieder zu Verkehrsunfällen, bei denen Personen verletzt wurden. So wurden in der Gutenbergstraße und in der Charlottenstraße zwei Radfahrer verletzt. Ein Radfahrer wurde von einem abbiegenden Fahrzeug übersehen und touchiert. In der Charlottenstraße übersah ein Fahrzeugführer beim Öffnen der Fahrertür einen Radfahrer und brachte diesen zu Fall. Ohne fremden Einfluss kam eine 48-jährige Motorradfahrerin am Hiroshima-Nagasaki-Platz zu Fall. Glücklicherweise wurden alle Beteiligten nur leicht verletzt und mussten ihr Wochenende nicht im Krankenhaus verbringen. In diesem Zusammenhang möchte die Polizei nochmals auf die Gefahren im Straßenverkehr hinweisen. Aufgrund des schönen Wetters nimmt der Anteil der Radfahrer im Straßenverkehr wieder erheblich zu.

Mit Drogen hinterm Steuer

Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle konnte ein 18-jähriger Fahrzeugführer festgestellt werden, der augenscheinlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs war. Um den Verdacht der Polizisten zu prüfen, wurde ein Drogenvortest durchgeführt, der auch positiv auf Cannabis reagierte. Gegen den Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme angeordnet. Anschließend wurde die Weiterfahrt untersagt. Den jungen Mann erwartet jetzt eine Anzeige.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg