Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam AfD tritt in allen Potsdamer Wahlkreisen an
Lokales Potsdam AfD tritt in allen Potsdamer Wahlkreisen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 27.01.2019
Die AfD hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl in Potsdam benannt. Quelle: dpa
Potsdam

Der Kreisverband Potsdam der vom Bundesamt für Verfassungsschutz zum Prüffall erklärten Alternative für Deutschland (AfD) hat am Samstag seine Kandidaten für die bevorstehende Kommunalwahl im Mai 2019 bestimmt.

Laut dem Kreisvorsitzenden René Springer sei man mit den gewählten Kandidaten und dem verabschiedeten Grundsatzprogramm bestens für den bevorstehenden Wahlkampf gerüstet. „Verkehrschaos, Wohnraummangel, Kriminalität und hohe Pro-Kopf-Verschuldung – wir werden im Wahlkampf deutlich machen, dass die vielen Probleme der Stadt auf das Versagen der etablierten Parteien zurückzuführen sind“, so Springer. Man wolle „mit guten Argumenten und sachlicher Rhetorik“ für einen Politikwechsel werben, „der die Interessen der Potsdamer wieder zum Dreh- und Angelpunkt politischer Entscheidungen macht.“

Der AfD-Kreisverband hat bei seiner Mitgliederversammlung am 26. Januar die Kandidaten für die Kommunalwahl 2019 nominiert. Quelle: AfD Potsdam

Für Wahlkreis 1 ist Oliver Stiffel nominiert, für Wahlkreis 2 sind Sebastian Olbrich und der Vize-Vorsitzend des Kreisverbands Roman Kuffert benannt. Für Wahlkreis 3 treten Daniel Friese und Herbert Lübke an. Für Wahlkreis 4 ist Ambros Tazreiter aufgestellt. In Wahlkreis 5 sind der Stadtverordnete Dennis Hohloch und Stefan Waese nominiert, in Wahlkreis 6 Chaled-Uwe Said, Helmar Wobeto und Matthias Tänzer.

Bei der Kommunalwahl werden die Mitglieder der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung und der Ortsbeiräte gewählt.

Sechs Wahlkreise für die Kommunalwahl

Wahlkreis 1 betrifft die Nördliche Innenstadt, die Berliner- und die Nauener Vorstadt, Groß Glienicke, Sacrow, Teile der Südlichen Innenstadt (Gebiet südlich der Bahngleise und Gebiet am Brauhausberg)

Wahlkreis 2 umfasst die Jägervorstadt, Bornstedt, Bornim, Fahrland, Marquardt, Nedlitz, Grube, Satzkorn, Uetz- Paaren und Neu Fahrland.

Wahlkreis 3 bilden die Brandenburger Vorstadt, Potsdam West, Eiche, Golm, Wildpark, die Templiner Vorstadt und Forst Potsdam Süd.

Wahlkreis 4 besteht aus Babelsberg Nord und Süd, Klein Glienicke, Teilen der Südlichen Innenstadt (nördlich der Gleise, Zentrum Ost)

Wahlkreis 5 bilden die Teltower Vorstadt, Schlaatz, Waldstadt I und II, Industriegelände.

Wahlkreis 6 bilden Stern, Drewitz und Kirchsteigfeld.

Von Nadine Fabian

Potsdam Polizeieinsatz im Supermarkt - Bewaffneter Ladendieb im Kirchsteigfeld

Glimpflich endete ein Polizeieinsatz im Potsdamer Wohngebiet Kirchsteigfeld: Ein Ladendetektiv hatte auf frischer Tat einen Diebe erwischt. Als Verstärkung anrückte, stellte sich heraus, dass der Langfinger nicht nur Lebensmittel in der Tasche hatte.

27.01.2019
Potsdam Feuerwehreinsatz in Potsdam - Frau beim Kamin-Anheizen schwer verletzt

Sie wollte es sich gemütlich machen und kam mit Brandwunden ins Krankenhaus: Eine Frau ist im Potsdamer Ortsteil Fahrland beim Kamin-Anheizen schwer verletzt worden. Auch ein zu Hilfe eilender Nachbar musste in die Klinik.

27.01.2019

Von wegen „Sieben kommen durch die Welt“! – Sieben kommen sich ins Gehege, hieß es am Samstag am Potsdamer Hauptbahnhof. Als Polizisten die streitenden Männer auseinander bringen wollten, flogen die Fäuste auch in ihre Richtung.

27.01.2019