Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
AfD und Mitteschön verteidigen „Soldatenkönig“

Potsdamer Denkmalstreit geht in die nächste Runde AfD und Mitteschön verteidigen „Soldatenkönig“

Der Streit um die Aufstellung eines Denkmals für den „Soldatenkönig“ im Potsdamer Lustgarten hat völlig neue Allianzen kreiert. Unisono haben sich jetzt die AfD-Stadtfraktion und die Bürgerinitiative „Mitteschön“ für das Denkmal ausgesprochen. Sie werfen der Stadt und dem SPD-Oberbürgermeister Geschichtsvergessenheit vor.

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Lkw-Fahrer am 30. November vor Gericht

An ihm scheiden sich die Potsdamer Geister: Friedrich Wilhelm I., Preußenkönig und nach Meinung von Experten „Stadtgründer“.

Quelle: MAZ

Potsdam. Der Streit um die mögliche Aufstellung eines Denkmals für den preußischen „Soldatenkönig“ Friedrich Wilhelm I. im Potsdamer Lustgarten nimmt an Schärfe zu. Erstmals haben sich jetzt auch die AfD und die Bürgerinitiative „Mitteschön“ zu dem Fall geäußert. Die Stadt hatte ein Erbe von 50 000 Euro ausgeschlagen. Der Erblasser wollte, dass das Geld ausschließlich für die Aufstellung eines Soldatenkönig-Denkmals verwendet werden soll.

AfD: OB Jann Jakobs verleugnet die Geschichte Potsdams

Bereits der Historiker Willo Göpel hatte die Entscheidung der Stadt kritisiert und die Bedeutung des Soldatenkönigs für die Stadt betont. Nun plädiert auch der AfD-Fraktionsvorsitzende Dennis Hohloch dafür, das Erbe anzunehmen. „Die Stadtverwaltung verleugnet durch die Ablehnung einer so anständigen und noblen Geste die historischen Wurzeln unserer Landeshauptstadt. Eine solche Reaktion lässt auf ein in äußerst eng gefasste Muster gestricktes Bewusstsein zur Geschichte der eigenen Heimat schließen“, so Hohloch. König Friedrich Wilhelm I. gehöre zu Potsdam wie das Militärwaisenhaus, das Holländerviertel und der Stadtkanal. „All dies hätte es ohne den Soldatenkönig nie gegeben. Der Oberbürgermeister verleugnet hier ganz bewusst einen Teil der Geschichte seiner Stadt und der Bevölkerung, der er dient“, so der AfD-Fraktionschef.

„Mitteschön“: Friedrich Wilhelm I. war Stadtgründer

Die Bürgerinitiative „Mitteschön“ nennt Friedrich Wilhelm I. „den eigentlichen Stadtgründer Potsdams“. Mit seiner kontinuierlichen Förderung habe er die 1. und 2. Stadterweiterung Potsdams ermöglicht. Er habe auf den Grundlagen der Vorgänger aus dem Dorf eine Stadt gemacht, so die Initiative. „Das einzige ’Pläsir’ dieses sperrigen und besonderen Barockfürsten war der solide und dauerhafte Ausbau Potsdams.“

Potsdam wäre die einzige Stadt auf der Welt, die es vereitelt, dass mit privatem Geld ein Denkmal des eigentlichen Stadtgründers wieder aufgestellt wird. Von Washington D.C. über St. Petersburg bis zu Berlin, Neuruppin, Saarlouis und Pirmasens würden das alle anderen anders sehen. „Ihre Stadtgründer werden mit Denkmälern geehrt.“

Der Soldatenkönig hat nie Kriege geführt

Der Soldatenkönig, so stellt „Mitteschön“ klar, „das ist im Vergleich zu den anderen Staatenlenkern seiner Zeit eben einmalig, hat eben genau so wenig Krieg geführt wie Friedrich Ebert oder Otto Braun“. Otto Braun, dem tapferen sozialdemokratischen Ministerpräsidenten und dem jüngsten Preußen, sei zuletzt in Potsdam eine Denkmalehrung zuteil geworden. „Noch ist es nicht zu spät! Das Denkmal gehört nach Potsdam an historischer Stelle im Lustgarten!“, fordert die Initiative.

Von MAZ online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg