Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Am Horstweg klicken die Handschellen
Lokales Potsdam Am Horstweg klicken die Handschellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 20.10.2016
Quelle: DPA
Anzeige
Babelsberg

Polizeibeamte kontrollierten in der Nacht auf Donnerstag zwei Männer, die sich auf dem Horstweg in Babelsberg aufhielten. Dabei stellte sich heraus, dass einer der beiden per Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft gesucht wurde. Bei dem 40-jährigen Mann klickten die Handschellen, danach konnte er in eine Justizvollzugsanstalt überstellt werden. Bei seinem Begleiter fanden die Beamten geringe Mengen an Betäubungsmitteln. Gegen den polizeibekannten Tatverdächtigen (26) ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Innenstadt: Enkeltrick verfängt nicht bei 94-Jährigem

Alles richtig gemacht hatte am Mittwochnachmittag ein älterer Potsdamer: Der 94-Jährige hatte einen Anruf seiner vermeintlichen Schwester erhalten. Im Gespräch bat eine Frau um eine erhebliche Summe an Bargeld, um eine Eigentumswohnung kaufen zu können. Der aufmerksame Rentner erkundigte sich sogleich bei seiner Tochter und der Betrug flog sofort auf. Der Rentner war nicht auf die Geldforderung eingegangen und hatte Anzeige erstattet. Die Polizei rät nun, sich niemals auf solche dubiosen Geldforderungen, von wem und unter welchem Vorwand auch immer einzulassen.

Von MAZonline

Ein süßer Ausbildungsbeginn: Die neuen Auszubildenden in der Potsdamer Stadtverwaltung sind mit Zuckertüten bedacht worden. In diesem Jahr bildet die Stadt 52 junge Menschen aus. Nicht immer ein Zuckerschlecken – dennoch starten die jungen Menschen mit viel Elan ins Berufsleben.

20.10.2016

Mal fliegen Sportler durch die Luft, ein anderes Mal geben Stars Autogramme und an anderen Tagen bestaunen Kinder Echsen und Insekten. Das Stern-Center in Potsdam ist zwar ein Einkaufszentrum, bietet aber immer wieder besondere Aktionen. Wir werfen einen Blick zurück.

20.10.2016
Potsdam Zu Hause in... Schlänitzsee - Wo Potsdam am ruhigsten ist

Hier heißen die Wege Am Angelhaken und Windspiel, Klabautermann und Poseideon, Steife Brise und Vogelsang, Forellensprung und Paddenpuhl. Die malerische Kolonie Schlänitzsee kündet von Angler-Ruhm und Laubenpieperträumen. An Sonnentagen tummeln sich hier 1000 Menschen und mehr, doch nur wenige haben Wohnrecht. Jetzt gleitet die Kolonie in den Winterschlaf.

20.10.2016
Anzeige