Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Am Moosfenn fallen Linden
Lokales Potsdam Am Moosfenn fallen Linden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:16 29.10.2015
Die Straße „Am Moosfenn“ vor den Fällungen. Quelle: Ingo Henseke
Anzeige
Waldstadt

Zehn Lindenbäume in der Straße „Am Moosfenn“ werden derzeit gefällt, um den parallel verlaufenden Gehweg zu sanieren und dabei auch zu verbreitern. „Der Weg ist trotz mehrmaliger Reparaturversuche durch Baumwurzeln nahezu zerstört“, sagte Stadtsprecherin Christine Homann. Es habe Beschwerden von Anwohnern gegeben, weil bis zu zehn Zentimeter hohe Sprünge durch das Wurzelwerk entstanden sind. Sogar eine Petition beim Landtag gab es für die Sanierung.

Der neue Weg wird anschließend breiter als der alte gebaut. Dazu müssen Wurzeln entfernt werden, wodurch die Standsicherheit der Linden nicht mehr gewährleistet wäre. Deshalb habe man sich für Fällungen entschieden. 20 Lindenbäume sollen als Ersatzpflanzungen im Kirchsteigfeld gesetzt werden.

Die Fällarbeiten am Moosfenn haben am Montag begonnen. Quelle: Ingo Henseke

Von Peter Degener

In Potsdam werden rund 820 Wohnungen für die Flüchtlinge, die 2015 kommen, zusätzlich gebraucht. Das geht aus einer aktuellen Wohnungsmarkt-Analyse des Pestel-Instituts in Hannover hervor. Der Gesamtbedarf steigt damit auf 2390 Wohnungen. Im Schnitt wurden in der Vergangenheit in Potsdam allerdings nur rund 900 Wohnungen pro Jahr fertiggestellt.

29.10.2015
Potsdam Polizeibericht für Potsdam am 26. Oktober - Scheiben der Fachhochschule eingeschlagen

Die alte Fachhochschule in der Potsdamer Mitte gibt mit ihrer abgelebten Fassade ohnehin ein trauriges Bild ab. Doch jetzt haben Randalierer dem Gebäude noch mehr zugesetzt. Mit unbändiger Zerstörungswut haben die Unbekannten einige der großen Fensterscheiben im Erdgeschoss eingeschlagen. Ihr Mittel der Wahl: Gehwegplatten.

26.10.2015
Potsdam 15. Vocalise-Vokalfest in Potsdam - Ein Ruf aus der Tiefe

Unterschiedlichste Perspektiven auf unsere eigene Kultur eröffnet das Programm des 15. Potsdamer Vocalise-Vokalfestivals unter dem Motto „Das Fremde in uns“, das am 5. November in der Erlöserkirche eröffnet wird. Mit der Kantorei, dem Oratorienchor und Singakademie werden die drei großen Chöre der Landeshauptstadt zu erleben sein.

26.10.2015
Anzeige