Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam „Dankaschon“: So rockt Anastacia Potsdam
Lokales Potsdam „Dankaschon“: So rockt Anastacia Potsdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:17 08.07.2018
Ihre Fans sind begeistert: Anastacia rockt die Bühne bei Ihrem Auftritt beim Stadtwerkefest 2018 in Potsdam. Quelle: Bernd Gartenschläger
Potsdam

Die Stimmung im Lustgarten ist mit dem letzten Act auf dem Höhepunkt. Anastacia rockt die Bühne mit ihrer Wahnsinnsstimme - der Boden im Lustgarten vibriert fast unter der Wucht der Bässe. "Dankeschön", sagt Anastacia auf Deutsch nach jedem Lied, wenn das Publikum applaudiert. (Eigentlich klingt es wie "Dankaschon".) Weil sie so viel in Deutschland auf der Bühne steht, hat sie auch noch viele andere deutsche Wörter drauf: "Berliner" zum Beispiel und auch ein paar Kraftwörter.

My Rain, Lotte, Gregor Meyle, Max Gieinger und als Hauptact Anastacia. Das sind die besten Bilder vom Rock-Samstag auf dem Potsdamer Stadtwerkefest 2018.

Vor dem Auftritt war noch ein Pressetermin backstage. Unterm freien Himmel waren ein Couchstuhl, ein Tisch und eine Bank für die Journalisten aufgebaut. Anastacia aus der Nähe - da denkt man eigentlich nur:Wahnsinn, wie jung die Frau ausschaut! Dabei steuert sie zielgerade auf die 50 zu. Aber: Kaum Falten, sie könnte auch locker für Mitte 30 durchgehen. "Heute morgen beim Aufstehen habe ich noch nicht so ausgesehen wie jetzt", sagt sie lachend. Aber sie räumt auch ein, dass sie anscheinend von Mutter Natur begünstigt ist. "Man hat mich immer für jünger gehalten." Und selbst wenn nicht alles 100 Prozent Natur sein sollte, dann ist es doch zumindest gut gemacht.

Zahlreiche Menschen strömten am Samstag bei bestem Wetter auf das Potsdamer Stadtwerkefest 2018. Da gab es auch abseits der Bühne viel zu erleben.

Einer der Vorteile der Lebenserfahrung: Man merkt, sagt Anastacia, welchem Druck Frauen in Bezug auf ihr Äußeres ausgesetzt sind, und macht sich zunehmend frei davon. So spielt Anastacia dann auch auf: Befreit und voller Power - born to be wild .... Let's rock the Lustgarten!

Noch mehr Bilder vom Stadtwerkefest 2018 gibt es hier.

Von Ildiko Röd

Vom 6. bis 8. Juli 2018 findet das diesjährige Stadtwerke-Fest im Lustgarten in Potsdam statt. Insgesamt zählte das Fest rund 40.000 Besucher an drei Tagen.

08.07.2018
Potsdam MAZ-Chronik „1000 plus 25 Jahre Potsdam“ - Bildungsforum bekommt Café

Nach dreijähriger Bauzeit eröffnet im September 2013 das Bildungsforum am Platz der Einheit – auch Sandra Erxlebens Café „Et Cetera“ zieht ein. Allerdings etwas später und in anderer Form als geplant.

06.07.2018
Potsdam MAZ-Chronik „1000 plus 25 Jahre Potsdam“ - Das Barberini kommt, die alte Fachhochschule geht

Als Ursula und Rainer Sperl mit ihrer Galerie in das Parterre der alten Fachhochschule einzogen, ahnten sie nicht, dass genau hier 2017 dass Epizentrum des eskalierenden Streits um die Stadtmitte sein würde.

06.07.2018