Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Andrea Sawatzki liest aus Familienroman

Potsdam Andrea Sawatzki liest aus Familienroman

Schauspielerin und Allroundkünstlerin Andrea Sawatzki liest am Freitag in der Waschhaus-Arena aus ihrem dritten Roman um Familie Bundschuh. Es gibt noch Tickets!

Potsdam 52.3905689 13.0644729
Google Map of 52.3905689,13.0644729
Potsdam Mehr Infos
Nächster Artikel
Opel kollidiert mit Straßenbahn

Allround-Künstlerin Andrea Sawatzki.

Quelle: Promo/Thomas & Thomas

Schiffbauergasse. Gundula hat es nicht leicht. Ihr Sohn Rolfi, stattliche 19 Jahre alt, hat sich nach L.A. aufgemacht. Nun kommt er zurück nach Deutschland. Eigentlich eine schöne Neuigkeit für die Mutter, aber Rolfi hat einiges im Gepäck: eine schwangere Freundin zum Beispiel, die er zu ehelichen gedenkt. Die Schwiegertochter heißt Candy, ist Afroamerikanerin und stellt die Toleranz der Toleranz vorgebenden Mutter und die Englischkenntnisse des Englischkenntnisse vorgebenden Vaters auf eine harte Probe.

Was die französische Filmkomödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ fürs internationale Kino war, ist Andrea Sawatzkis neuer Roman „Ihr seid natürlich eingeladen“ für die deutschen Buchläden: eine nette Klamotte, die ganz gut in die Zeit passt und unterschwellig politische Botschaften in eine komische Familiengeschichte packt. Am Freitag liest die schreibende Schauspielerin in der Potsdamer Waschhaus-Arena aus ihrem Anfang Oktober erschienen Roman. Nach dem Bestseller-Debüt „Ein allzu braves Mädchen“ hat die Mimin mit der Reihe um Familie Bundschuh einen weiteren Erfolg gelandet. Die Story um Rolfis Hochzeit ist bereits Band 3 der heiteren Familiensaga, deren ersten Teil „Tief durchatmen, die Familie kommt" mit Sawatzki selbst fürs ZDF verfilmt wurde. Ganz große Literatur sind die Gundula-Bände sicher nicht, aber gute Unterhaltungslektüre mit Witz. Und auch der Abend im Waschhaus verspricht kurzweilig zu werden, denn als Film- und Fernsehschauspielerin bringt die Autorin auch jede Menge Vorleserqualitäten mit. Besonders ihre Rolle als Frankfurter-Tatortkommissarin Charlotte Sänger hat die 53 Jahre alte Allround-Künstlerin mit den auffallenden roten Mähne einem breiten Publikum bekannt gemacht. Gemeinsam mit Ehemann und Schauspielerkollege Christian Berkel, zwei Söhnen und drei Hunden lebt Andrea Sawatzki am Berliner Schlachtensee. Ob und wie viel Gundula in ihr steckt – die Zuhörer dürfen gespannt sein.

Lesung und Gespräch mit Andrea Sawatzki am Freitag, 14. Oktober, in der Waschhaus-Arena in der Schiffbauergasse. Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 14 und an der Abendkasse 17 Euro.

Von Marion Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg