Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Auto im Verkehr ausgebrannt
Lokales Potsdam Auto im Verkehr ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 09.10.2018
Autobrand in der Zeppelinstraße Quelle: Doreen Schüler
Potsdam-West

Mitten im Verkehr ist am Dienstagvormittag auf der Zeppelinstraße von Potsdam ein Auto in Brand geraten. Gegen 10.30 Uhr schlugen plötzlich Flammen aus dem Skoda Fabia; rasend schnell stand das ganze vordere Auto in Flammen. Die 32-jährige Fahrerin aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark konnte sich unverletzt, aber sichtlich geschockt retten.

Autobrand in der Zeppelinstraße: Die Spur stadtauswärts ist gesperrt. Foto: Doreen Schüler

Es habe keinerlei Anzeichen für eine Havarie am Fahrzeug gegeben, sagte sie der MAZ. Die Polizei geht von einem technischen Versagen aus. Der Fabia erlitt einen Totalschaden; er gehörte dem Lebensgefährten der Frau.

Autobrand in der Zeppelinstraße: Die Feuerwehr beim Löschen. Quelle: Doreen Schüler

Die Zeppelinstraße stadtauswärts war etwa eine Stunde gesperrt; der Verkehr wurde über die Feuerbachstraße umgeleitet. Sofort gab es Staus in der Brandenburger Vorstadt.

Autobrand in der Zeppelinstraße: Der Fabia ist ein Totalschaden. Quelle: Rainer Schüler

Von Rainer Schüler

Mit den Arbeiten an der Langen Brücke kommen auf Radfahrer in Potsdam schwere Zeiten zu. Für sie könnte der Wechsel zwischen Innenstadt und südlichen Vorstädten zum Stresstest werden. +++ Update: Rathaus spricht von „Missverständnis“ +++

12.10.2018

Sie ist die Konkurrentin von SPD-Kandidat Mike Schubert bei der OB-Stichwahl: Martina Trauth (parteilos für die Linke) kämpft – vor allem um ihre eigene Bekanntheit. Im Video erzählt sie welchen Promi sie gerne treffen würde und was sie an Mike Schubert schätzt.

11.10.2018

Das Tympanonrelief über dem Säuleneingang der Nikolaikirche ist bei Kriegsende 1945 vollständig zerstört worden. 73 Jahre danach wurde es nun vom Potsdamer Bildhauer Rudolf Böhm in mehrjähriger Arbeit für die evangelische Gemeinde wiederhergestellt – und strahlt in Richtung des Alten Markts.

08.10.2018