Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Auto kracht gegen fahrende Straßenbahn
Lokales Potsdam Auto kracht gegen fahrende Straßenbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 30.11.2017
Quelle: Bernd Gartenschläger (Symbolbild)
Anzeige
Potsdam

Aus noch nicht geklärter Ursache kam am Mittwochmittag ein 54-jähriger Autofahrer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Straße Am Kanal mit einer fahrenden Straßenbahn der Linie 94.

Der Autofahrer wurde dabei leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es entstanden Sachschäden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Es entstand eine Ausfallzeit der Straßenbahn von einer Stunde.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Potsdam Vernissage im Museumshaus „Zum Güldenen Arm“ - Ausstellung von MAZ-Karikaturist Hafemeister

Ob Jakobs, Scharfenberg oder Shoppingqueen-Chef Guido – Zeichner Jörg Hafemeister bannt die Prominenz mit spitzer Farbe und viel Farbe aufs Papier. Ab Sonntag sind seine Werke in einer Ausstellung zu sehen. Darunter sind auch viele Karikaturen, die er für die MAZ gezeichnet hat.

30.11.2017
Potsdam Potsdamer Literaturpreis - „Kleiner Hei“ für Simon Strauß

Am Mittwochabend wurde Simon Strauß in Potsdam für sein Erstlingswerk mit dem Literaturpreis „Kleiner Hei“ ausgezeichnet. Er reiht sich damit ein in eine lange Liste teils sehr bekannter Autoren.

30.11.2017
Kultur Kinostart von „Die Vierhändige“ - Fesselnder Psychothriller und kluge Erzählung

Am Donnerstag kommt mit „Die Vierhändige“ ein Film ins Kino, der auf der einen Seite ein spannender Psychothriller ist und auf der anderen Seite eine kluge Erzählung darüber, wie Menschen mit einem Trauma umgehen. Am Sonnabend präsentiert einer der Hauptdarsteller den Film im Thalia-Kino in Potsdam.

30.11.2017
Anzeige