Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Scheiben eingeschlagen
Lokales Potsdam Scheiben eingeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 25.11.2018
In den beiden Waldstädten von Potsdam wurden am Wochenende zwei Autos aufgebrochen. Quelle: dpa-Zentralbild
Waldstadt

Zwei Mal wurden am Wochenende Autos in der Waldstadt aufgebrochen. In der neuen Waldstadt traf es am Freitagabend zwischen 18.45 und 19 Uhr einen Kia, bei dem die vordere linke Seitenscheibe eingeschlagen wurde. Es wurde eine Geldbörse mit Bargeld und EC- Karten entwendet.

In der alten Waldstadt brachen Unbekannte in der Nacht einen Toyota auf und nahmen ein Navigationsgerät mit; die Tat fiel am Samstag gegen 10 Uhr auf. Die Kriminaltechnik kam zum Einsatz. Ihre Ermittlungen laufen noch.

Von Rainer Schüler

Potsdams Linke fordern bei der Beseitigung des Herbstlaubes eine Rückkehr zum Gartenrechen. Laubbläser seien eine Belastung für Mensch und Natur.

25.11.2018

Die deutschen Kurzfilmpreise werden dieses Jahr im Potsdamer „Waschhaus“ vergeben. Für den Festakt am 28. November gibt das Land 30000 Euro an die Freundesgesellschaft der Film-Uni Babelsberg.

25.11.2018

Die Stadt prüft nun doch eine Trennung von Radfahrern und Fußgängern in der wegen ihrer Unübersichtlichkeit gefürchteten Landtagskurve. Im vergangenen Jahr gab es dort fünf Unfälle. Eine Trennung wurde dabei schon vor Jahren gefordert. +++ Update: Es geht nur um die Einfahrt von der Langen Brücke.

25.11.2018