Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Baustellen bremsen Verkehr in Potsdam aus

Verkehrsprognose für 13. bis. 19. November 2017 Baustellen bremsen Verkehr in Potsdam aus

In der kommenden Woche verlangsamt sich der Potsdamer Straßenverkehr durch Sanierungen und Straßenbauarbeiten. Die Templiner Straße wird für den Kfz-Verkehr gesperrt, eine Umleitung über Caputh, Michendorfer-Chausse ist ausgewiesen.

Voriger Artikel
Pfefferspray-Attacke auf Fahrkartenkontrolleur
Nächster Artikel
Stadtteileschule Drewitz vergibt Oskars


Quelle: dpa (Symbolbild)

Potsdam. Viele Sperrungen verlangsamen in der kommenden Woche den Potsdamer Stadtverkehr. Die meisten entstehen durch Sanierungen und Straßenbauarbeiten. Die Templiner Straße wird für den Kfz-Verkehr gesperrt, eine Umleitung über Caputh, Michendorfer-Chausse ist ausgewiesen.

L40 / Stadtauswärts Hochstraßenbrücke

Aufgrund eines Anfahrschadens ist eine Fahrspur der L40 in Höhe Friedrich-List-Straße in stadtauswärtiger Fahrtrichtung durch den Landesbetrieb gesperrt.

Breite Straße

Für die Sanierung eines Schachtes ist die mittlere Fahrspur der Breiten Straße vor der Kreuzung Zeppelinstraße am Dienstag zwischen 9 und 15 Uhr gesperrt.

Georg-Hermann-Allee

Für Arbeiten an der Haltestelle und Gleisarbeiten ist die Fahrbahn Richtung Nord – Viereckremise – der Georg-Hermann-Allee zwischen Esplanade und Viereckremise voll gesperrt.

Dortustraße

Für Straßenbauarbeiten ist die Richtungsfahrbahn der Dortustraße in Fahrtrichtung Yorckstraße noch halbseitig gesperrt.

Templiner Straße

Die Templiner Straße ist für die Sanierung der Fahrbahn zwischen Potsdam und Caputh für den Kfz-Verkehr gesperrt. Zurzeit erfolgen die Arbeiten im Bereich zwischen Ortseingang Potsdam und Kabelfirma ELKa.

Eine Umleitung ist über Caputh, Michendorfer-Chaussee ausgewiesen.

Fußgänger / Radfahrer können innerhalb der gesamten Bauzeit weiterhin die Templiner Straße nutzen – eine gesicherte Führung wird jederzeit gewährleistet.

Friedrich-Engels-Straße

Für die Herstellung eines Hausanschlusses ist die Friedrich-Engels-Straße Höhe Freiland halbseitig gesperrt. Der nördliche Geh/Radweg ist voll gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren.

August-Bebel-Straße / Stahnsdorfer Straße Für die Errichtung einer Ampelquerung ist die August-Bebel-Straße Höhe Stahnsdorfer Straße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt.

Stahnsdorfer Straße

Für die Herstellung eines Hausanschlusses wird die Stahnsdorfer Straße ab Montag in Höhe Franz-Mehring-Straße voll gesperrt.

Große Weinmeisterstraße

Für die Erneuerung einer Trinkwasserleitung ist die Große Weinmeisterstraße zwischen Höhenstraße und Leistikowstraße halbseitig gesperrt.

Es ist eine Einbahnstraße in Richtung Leistikowstraße eingerichtet. Die Ein/Ausfahrt zur Leistikowstraße ist ebenfalls voll gesperrt.

Verbindungsweg Stern- / Gerlachstraße

Für Straßenbauarbeiten ist der Verbindungsweg für Fußgänger / Radfahrer zwischen Stern- und Gerlachstraße voll gesperrt.

L902

Für Straßenbauarbeiten des Landesbetriebes wird die L902 zwischen neuem Kreisverkehr und Bahnhof Grube abschnittsweise halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer mobilen Ampel geregelt. Staugefahr!

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
7b1a3dba-c221-11e7-939a-14d1b535d3f1
Potsdamer Lichtspektakel 2017

Es werde Licht! Drei Nächte lang wird Potsdam mit einem Lichtspektakel von Freitag bis Sonntag illuminiert.

Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg