Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Bildungsforum mit neuem Programm

Kultur in Potsdam Bildungsforum mit neuem Programm

Lesungen, Vorträge, Ausstellungen: Das Potsdamer Bildungsforum bietet von September bis zum Jahresende wieder interessante Veranstaltungen. Auch Flüchtlinge sollen vom Bildungsangebot profitieren.

Voriger Artikel
Einbrecher in gestohlenem Ford geblitzt
Nächster Artikel
Brandenburg schwimmt gegen den Strom

Auch junge Entdecker sind im Bildungsforum willkommen.

Quelle: Foto: B.G..

Potsdam. Was das „klügste Haus der Stadt“, das die Stadt- und Landesbibliothek (SLB), Volkshochschule (VHS) und Wissenschaftsetage (WIS) unter einem Dach vereint, in den Monaten September bis Dezember 2016 seinen zahlreichen Besuchern zu bieten hat, erfährt man im aktuellen Programmheft des Bildungsforums, das seit dieser Woche dort und bei weiteren 200 Auslagestellen erhältlich ist. Vor drei Jahren wurde das Bildungsforum Potsdam eröffnet, als Treffpunkt für alle, die neugierig sind und Freude daran haben, etwas dazuzulernen.

Thema Nachhaltigkeit im Mittelpunkt

Weit mehr als 100 Angebote sind im Heft aufgeführt, viele davon auch für Flüchtlinge. So ist die Lernwerkstatt von VHS und SLB, die im Obergeschoss der SLB stattfindet, ein täglich besuchter Ort zum Deutschlernen für Migranten, betreut durch viele ehrenamtliche Helfer. Das Thema Nachhaltigkeit wird in der gemeinsamen Themenwoche „Schon heute an morgen denken“ im September aufgegriffen. Hier werden für Jung und Alt in Vorträgen, Lesungen und Ausstellungen Anregungen für nachhaltiges Handeln gegeben. Es gibt auch weitere Gemeinschaftsprojekte wie etwa die Reihe „Lunchpaket“, bei der über die Mittagszeit kulturelle und kulinarische Häppchen aus den Bereichen Musik, Lesung, Bewegung, Digitales und Wissenschaft angeboten werden.

Das Bildungsforum beteiligt sich auch mit Angeboten an der Jahreskampagne der Landeshauptstadt 2016 „Hinter den Kulissen“. So finden von September bis Dezember 2016 Führungen durch das Haus statt, sowie interessante Vorträge. Das neue Programmheft greift das Gestaltungskonzept „drei Einrichtungen – drei Farben“ der letzten Hefte auf. So können die Nutzer auf den ersten Blick erkennen, wer der jeweilige Veranstalter ist.

Info : Programm auch im Netz unter www.bildungsforum-potsdam.de

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg