Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam „Blank“ beim Waschhaus-Kinosommer
Lokales Potsdam „Blank“ beim Waschhaus-Kinosommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 01.08.2016
Szene aus „Blank“ mit Anne Haug (l.) und Alessija Lause. Quelle: Promo
Anzeige
Schiffbauergasse

Mila (Alessija Lause) und Charly (Anne Haug) stecken seit einiger Zeit in Sinnkrisen. Und weil sie sich ihren Problemen nicht stellen wollen, hauen sie einfach ab. In der Hoffnung, an einem anderen Ort einen Weg aus der jeweiligen inneren Sackgasse zu finden, begeben sie sich kurzentschlossen auf einen Roadtrip in Richtung Meer, „unterschätzen dabei aber, dass sie sich ja selbst auf die Reise mitgenommen haben“, heißt es in der Film-Synopsis.

Am Mittwochabend feiert Sarah Blaßkiewitz’ Regiedebüt „Blank“ Potsdam-Premiere innerhalb des Waschhaus Open Air Kinosommers, der in Zusammenarbeit mit dem Babelsberger Thalia-Kino noch bis zum 12. August stattfindet.

Die in Potsdam aufgewachsene Regisseurin (30) hat mit den Schauspielerinnen Anne Haug (33, „Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste“) und Alessija Lause (35, „Tatort: Das goldene Band“) einen Film nur als Trio gedreht. Sie erzählt dabei vom „Hinfallen und Aufrappeln und wie man manches davon weder zu dritt noch zu zweit, sondern eben ganz alleine schaffen muss“. Fast allein stemmte Sarah Blaßkiewitz den Film, die für Regie, Drehbuch, Kamera und Produktion verantwortlich war. „Blank“, schlanke 53 Minuten lang, lief im Frühjahr beim „Achtung Berlin“-Festival.

Sarah Blaßkiewitz wechselte nach einer Kamera-Ausbildung auf den Regiestuhl, setzte bereits einige Kurzfilme um. In ihrem ersten Leben als Künstlerin stand sie vor der Kamera: Von 2000 bis 2003 spielte Sarah Blaßkiewitz in der erfolgreichen Kika-Internatsserie „Schloss Einstein“ mit. 2008 war sie an der Seite von Katharina Thalbach in Bernd Böhlichs Kinofilm „Der Mond und andere Liebhaber“ zu sehen. Übrigens: Falls am Mittwoch das Wetter in Form von Regen, Gewitter oder Sturmböen richtig mies werden sollte, läuft „Blank“ am 9. August um 21.45 Uhr, teilte Waschhaus-Sprecher Patrick Dengl mit.

„Blank“, 3. August, 21.45 Uhr, Waschhaus an der Schiffbauergasse

Von Ricarda Nowak

Potsdam Abgewiesener Schnorrer flippt aus - Tumulte vor Imbiss am Platz der Einheit

Am Sonntagvormittag kam es gegen 11 Uhr an dem Imbiss am Platz der Einheit in Potsdam zwischen zwei Gästen zu einer Auseinandersetzung um ein Päckchen Tabak. Wenig später eskalierte der Streit, der später für einen der Beteiligten im Polizeigewahrsam enden sollte.

01.08.2016
Potsdam Kabelnetzzugang in Potsdam - Kabelsalat als Neujahrsgruß in Eiche

Wer über das Kabel in Eiche fernsieht, Radio hört oder im Internet surft, hat ab dem Neujahrsmorgen schlechte Karten: Das Netz wird wegen Unrentabilität abgeschaltet, teilt derzeit der Netzbetreiber seinen Kunden per Brief mit. Zugleich springt ein neuer Breitbandanbieter mit guten, aber teuren Angeboten in die Lücke. Wir klären auf, was das bedeutet und wer sich umstellen muss.

01.08.2016

Ferienzeit, Baustellenzeit. Heute tun sich viele neue Engpässe auf. Über Engpässe klagen auch Ausbilder. Viele Lehrstellen sind frei geblieben. Anders im Kongresshotel – hier werden neue Azubis begrüßt. Auch für 32 Spanier beginnt mit einem besonderen IHK-Projekt ein neuer Lebensabschnitt. Übrigens: Wenn es nach Lupo Rohne geht, wird bald eine ganz prominente Stelle frei.

01.08.2016
Anzeige