Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Bootsmotor und Zubehör gestohlen
Lokales Potsdam Bootsmotor und Zubehör gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 04.07.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Geltow

Diebe hatten es in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag an einer Steganlage im Templiner See nahe der Einfahrt zum Petzinsee auf Bootsmotore und Schiffszubehör abgesehen. Sie lösten gewaltsam zwei an einer Steganlage liegende Motorboote und bugsierten sie in Richtung Ufer. Dort stahlen sie von einem der Boote einen 50-PS-Außenbordmotor des Typs „Mercury“, einen Werkzeugkoffer, einen Ersatzpropeller und ein Echolot. Bei dem zweiten Boot versuchten die Diebe ebenfalls, den Motor abzuschrauben, scheiterten dabei aber an den Bolzen der Motorhalterung, von denen einer mit einer Diebstahlsicherung versehen war. Glück für den Eigentümer, dass die Diebe das 15-PS-Honda-Aggregat nicht abbekamen. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 8.000 Euro.

Ein Fahrrad entwendet - eins zurück gelassen

In der Nacht zum Donnerstag wurde Am Kirschfeld in Kleinmachnow ein Fahrrad gestohlen. Ein Mann hatte das nicht angeschlossene Rad von einem Grundstück entwendet. Als der Unbekannte das Grundstück verließ, sprach ihn ein Nachbar an, der den Diebstahl beobachtet hatte. Daraufhin flüchtete der Dieb samt Fahrrad zu mehreren Jugendlichen, die in der Nähe auf ihn warteten. Die komplette Gruppe flüchtete. Am Tatort ließ sie ein anderes Fahrrad, ein schwarzes Herrenrad „Pegasus“, zurück. Es wurde durch die Polizei sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Unter Drogeneinfluss stand der Fahrer eines Autos, das die Polizei am frühen Freitagmorgen im Kugelweg von Werder/Havel kontrollierte.Der 34-jährige zeigte dabei erhebliche Ausfallerscheinungen und musste einen sogenannten Drogenvortest machen. Dieser verlief positiv auf den Konsum von Cannabis. Die Weiterfahrt wurde untersagt und von dem betroffenen Fahrzeugführer zu Beweiszwecken eine Blutprobe entnommen.

.

Von MAZ-online

Potsdam Rekordbeteiligung bei 1. Runde 2017 - Potsdam: Die Top 40 des Bürgerhaushalts

Hundesteuer anheben, Parkgebühren erhöhen und die Subventionierung der Schlösser-Stiftung stoppen – das sind nur drei von 40 Vorschlägen für den Bürgerhaushalt 2017, die weit über 2000 Potsdamer eingereicht haben. Dazu steht auch ein Atomreaktor auf der Liste, die Senkung von Kita-Gebühren und autofreie Tage in der Innenstadt.

01.07.2016

In einem akuten psychischen Ausnahmezustand hat sich am Freitagvormittag ein 28 Jahre alter Potsdamer befunden. Er hat so sehr in seiner eigenen Wohnung im Schlaatz randaliert, dass die Polizei und auch der Rettungsdienst gerufen werden mussten.

01.07.2016
Potsdam Begegnungshaus für Potsdam-West - Kultregisseur Dresen wird Kinopate

Die erste Freilichtkinosaison im Begegnungshaus „Scholle 34“ hat einen prominenten Paten gefunden: Starregisseur Andreas Dresen stellt sich zur Verfügung. Eröffnet wird dann auch standesgemäß am 14. Juli mit Dresens „Sommer vorm Balkon“. Zur Eröffnung am Samstag haben sich die „Scholle 34“-Leute noch mehr ausgedacht.

01.07.2016
Anzeige