Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Brand in Potsdam West – Wohnhaus muss evakuiert werden
Lokales Potsdam Brand in Potsdam West – Wohnhaus muss evakuiert werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 30.01.2019
Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.T Quelle: Tim Schulze
Potsdam

In Potsdam West gab es am Mittwochmorgen einen Feuerwehr-Einsatz. Wie ein Sprecher der Feuerwehr der MAZ sagte, wurden die Einsatzkräfte um 8.50 Uhr in die Knobelsdorffstraße 31 gerufen. Dort brannte es in einer Wohnung im vierten Stock.

Die 13 Bewohner des Mehrfamilienhauses mussten das Gebäude verlassen. Eine halbe Stunde später hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens in der Wohnung ist noch nichts bekannt.

Die Beamten nahmen vor Ort eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der fahrlässigen Brandstiftung auf. Ein Kriminaltechniker soll zeitnah zum Einsatz gebracht, um die Brandursache zu ermitteln.

Von MAZonline

Der Masterplan für Potsdam neuen Stadtteil im Norden ist am Dienstagabend im Forum Krampnitz vorgestellt worden. Die Gewerbefläche wurde deutlich nach oben korrigiert – und auch einzelne Hochhäuser sind geplant.

29.01.2019

Die Potsdamer Stadtverordneten diskutieren am Mittwoch über mehrere Millionenprojekte wie die Fertigstellung des neuen Viertels im Bornstedter Feld und die Erweiterung des Kirchsteigfeldes. Aber zum RAW-Gelände fällt eine erste wichtige Entscheidung.

01.02.2019

Plastikfrei zu leben ist meist unbequem. In Potsdam Babelsberg ändert sich das mit dem Unverpackt-Laden „Kathi und Käthe FairVerpackt“. Hier entsteht ein Treffpunkt der „Zero-Waste“-Bewegung.

01.02.2019