Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Sprühregen

Navigation:
Brutale Attacke auf Frau gerade noch gestoppt

Polizeibericht für Potsdam vom 25. April Brutale Attacke auf Frau gerade noch gestoppt

Drei Männer bedrängen und beleidigen auf der Langen Brücke zwei junge Frauen. Doch als einer von ihnen gegen eine Potsdamerin zum Schlag ausholt, besinnen sich seine Begleiter.

Voriger Artikel
Jugendliche stechen auf 63-Jährigen ein
Nächster Artikel
Scharfenberg warnt Jakobs vor großem Fehler


Quelle: imago stock&people

Innenstadt. Zwei Frauen sind am Freitagabend auf der Langen Brücke von mehreren Männern angesprochen und bedrängt worden. Die 26- und die 33-Jährige kamen gegen 22.30 Uhr vom Kinobesuch.

In Höhe der Freundschaftsinsel beleidigte ein 24-Jähriger aus Afghanistan die Frauen mit unsittlichen Worten und versuchte, der 33-jährigen Potsdamerin ins Gesicht zu schlagen. Die eigenen Landsleute verhinderten den Schlag, indem sie den betrunkenen 24-jährigen festhielten.

Polizisten stellten das Trio in unmittelbarer Nähe. Der Schläger wurde ins Gewahrsam gebracht. Die beiden Anderen erhielten einen Platzverweis.

Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter Körperverletzung und Beleidigung.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Potsdam
Potsdams Innenstadt - vor und nach dem Krieg

Der 14. April 1945 ist ein sonniger, warmer Frühlingstag – ein Sonnabend.  Um 22:15 Uhr ertönen die Sirenen, Bomben fallen auf Potsdam und wenig später marschiert die russische Armee in Potsdam ein. Das Stadtbild ist ein anderes geworden.

Das Protokoll zum Luftangriff: www.maz-online.de/Nacht-von-Potsdam

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg