Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Potsdam Buena-Vida-Café im Westen schließt
Lokales Potsdam Buena-Vida-Café im Westen schließt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 26.10.2018
Der geschlossene Buena Vida Coffee Club in der Geschwister Scholl Str. in Potsdam, fotografiert am 26.10.2018. Quelle: Friedrich Bungert
Brandenburger Vorstadt

Die Kaffeebar „Buena Vida Coffee Club“ in der Geschwister-Scholl-Straße 93 hat seit Freitag geschlossen. Der Inhaber Patrick Berger hat den Standort abgegeben, den er erst im März 2018 aufgebaut hatte.

Obwohl der Laden nach eigenen Angaben gut gelaufen sei, möchte Berger sich wieder mehr auf sein Kerngeschäft konzentrieren, das Rösten von Kaffeebohnen. Nachdem er vor einigen Wochen zunächst die Öffnungszeiten in der Geschwister-Scholl-Straße eingeschränkt hatte, zieht Berger sich nun komplett aus der Brandenburger Vorstadt zurück.

Neuer Betreiber in Sicht

Ein neuer Café-Betreiber soll bald in die Geschäftsräume in der Geschwister-Scholl-Straße einziehen. Unter einem anderen Namen soll dort dann weiterhin Kaffee ausgeschenkt werden. Wann der neue Laden eröffnet wird, steht noch nicht fest.

Am Freitag hing dieses Schild in der Ladentür. Das Geschäft bleibt vorerst komplett geschlossen. Quelle: Friedrich Bungert

Bergers beliebte Buena-Vida-Filiale in der Innenstadt bleibt bestehen. 2014 hatte der junge Unternehmer seine Spezialitätenrösterei als Start-up gegründet. Das Konzept des Geschäfts: besonders hochwertigen Rohkaffee direkt von Bauern in Afrika, Mittelamerika oder Asien zu kaufen und selbst weiterzuverarbeiten.

Von Jonas Nayda

Im Fall der seit dem 17. Oktober vermissten Potsdamerin Antje B. (48) hat sich nun ihre Tochter Lara mit einem Hilferuf an die Öffentlichkeit gewandt. Die Mutter, die sich laut Polizei in psychologischer Behandlung befindet, wurde zuletzt offenbar Am Stern gesehen.

26.10.2018

Noch immer gibt es keinen Hinweis auf den Mann, der am Mittwochmorgen einem Radfahrer in Potsdam unvermittelt Säure ins Gesicht spritzte. Dem Verletzten geht es aber laut Polizei besser, die Verletzungen haben sich als „oberflächlich“ erwiesen.

26.10.2018
Potsdam Restauranttest „Aufgetischt“ - So schmeckt es in der Potsdamer „Brasserie“

In dem Restaurant in der Potsdamer Innenstadt trifft Gemütlichkeit auf Charme. Die frankophil/deutsch-angehauchte Küche bietet sowohl für den feinen Anlass, als auch für einen entspannten Abend etwas. Unsere Restauranttesterin hat sich mal hereingeschlichen.

26.10.2018